Foto: Houses of Parliament mit Big Ben (über dts Nachrichtenagentur)

London (dts Nachrichtenagentur) - In Großbritannien hat am Donnerstagmorgen die vorgezogene Parlamentswahl begonnen. Die Wähler können von 08:00 Uhr bis 23:00 Uhr deutscher Zeit ihre Stimme abgeben.

Gewählt werden die 650 Abgeordneten des britischen Unterhauses. In den Umfragen lag die Konservative Partei von Premierminister Boris Johnson zuletzt klar vorne. Die oppositionelle Labour-Partei hatte aber in den vergangenen Wochen bei den Demoskopen aufgeholt. Das britische Mehrheitswahlrecht erschwert genaue Wahlvorhersagen.

Nach dem Schließen der Wahllokale wird zwar mit ersten Prognosen gerechnet - verlässliche Ergebnisse werden aber wohl erst in der folgenden Nacht veröffentlicht.