Frauenfußball / Foto: planet fox auf Pixabay

Durch den 2:0-Erfolg gegen den SC Freiburg sichern sich die VfL-Frauen die Deutsche Meisterschaft
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Die Meisterschale der FLYERALARM Frauen-Bundesliga bleibt in Wolfsburg: Mit dem 19. Sieg im 20. Saisonspiel haben die VfL-Frauen den sechsten Titel der Vereinsgeschichte perfekt gemacht. Nach dem 2:0 (1:0) im Heimspiel gegen den SC Freiburg sind die Wölfinnen bei weiterhin acht Punkten Vorsprung auf den FC Bayern München und sechs noch zu vergebenden Punkten nicht mehr einzuholen.

Die Treffer für den alten und neuen Deutschen Meister erzielten Joelle Wedemeyer und Pernille Harder. Auf die Meisterschale müssen die Grün-Weißen noch elf Tage warten: Die offizielle Ehrung findet nach der abschließenden Partie gegen Bayer 04 Leverkusen am Sonntag, 28. Juni (Anstoß um 14 Uhr/live auf Eurosport und Magenta Sport), statt. Bereits am kommenden Sonntag, 21. Juni (Anstoß um 13 Uhr/live auf Eurosport und Magenta Sport), sind die Wölfinnen beim FC Bayern München gefordert.

Den kompletten Artikel gibt´s auf: VfL Wolfsburg