Niedersachsens Fußballerin des Jahres: Pernille Harder / Foto: VfL Wolfsburg

Wolfsburg (WB/resch) - Seit heute ist sie auch „Niedersachsens Fußballer des Jahres 2020“: VfL-Kapitänin Pernille Harder setzte sich bei der vom Niedersächsischen Fußballverband (NFV) durchgeführten Wahl mit großer Mehrheit durch. 66,7 Prozent der Stimmen entfielen auf die Dänin.

Seit 1991 wird die Wahl bereits durchgeführt, seit nunmehr 13 Jahren sind ausschließlich die im Verein Niedersächsische Sportpresse (VNS) organisierten Sportjournalisten stimmberechtigt.

Sie sei sehr froh und stolz, zur niedersächsischen Fußballerin des Jahres gewählt worden zu sein, sagte Harder. Es sei eine große Auszeichnung für sie selbst und für den gesamten Frauenfußball. Harder dankte dem gesamten Team und erklärte, dass die Entwicklung des Frauenfußballs immer mehr wahrgenommen wird, mache sie glücklich.