Foto: Fans VfL Wolfsburg (über dts Nachrichtenagentur)

Wolfsburg (dts Nachrichtenagentur) - Im ersten Sonntagsspiel des dritten Spieltags der Bundesliga haben sich der VfL Wolfsburg und der FC Augsburg torlos getrennt.

Augsburg ist damit aktuell Tabellenzweiter, während die Wölfe auf dem 15. Rang stehen. Im ersten Durchgang war die Partie völlig offen mit guten Torchancen auf beiden Seiten.
Der VfL war dabei die etwas aktivere Mannschaft. Nach dem Seitenwechsel zogen sich die Augsburger weiter zurück, während die Hausherren das Spiel machten. Allerdings mangelte es den Wolfsburgern in der Offensive an Ideen.

In der Schlussphase ging ihnen zudem offenbar die Kraft aus, sodass es beim Unentschieden blieb. Für Augsburg geht es am Samstagnachmittag gegen Leipzig weiter. Wolfsburg ist am Samstagabend in Mönchengladbach gefordert.