Foto: planet fox/Pixabay

Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Für die Frauen des VfL Wolfsburg endete das Spitzenspiel der FLYERALARM Frauen-Bundesliga mit der ersten Saisonniederlage: Der aktuelle Double-Gewinner verlor beim FC Bayern München mit 1:4 (0:2) und rangiert in der Tabelle nun bereits fünf Zähler hinter den Münchnerinnen.

Die letzte Punktspiel-Niederlage mussten die Wölfinnen ebenfalls am FC Bayern Campus hinnehmen: Am 17. Februar 2019 gab es dort ein 2:4.

In einer intensiven Partie trafen Viviane Asseyi, Marina Hegering und Lineth Beerensteyn für die Bayern-Frauen, hinzu kam ein Eigentor. Den einzigen VfL-Treffer markierte Lena Goeßling. Bereits am kommenden Freitag, 20. November (Anstoß um 19.15 Uhr/live auf Eurosport und Magenta Sport), geht es für Grün-Weiß erneut um wichtige Liga-Punkte: Zu Gast im AOK Stadion ist dann der Tabellenfünfte Eintracht Frankfurt.

Den kompletten Artikel gibt´s auf: VfL Wolfsburg