Foto über dts Nachrichtenagentur

Wölfe bleiben mit 2:0-Erfolg beim FC Schalke 04 weiter ungeschlagen
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Der VfL Wolfsburg holt zum ersten Mal in dieser Saison drei Punkte in der Fremde. Mit dem 2:0-Erfolg beim FC Schalke 04 setzen sich die Wölfe in der oberen Tabellenhälfte fest und haben aktuell 14 Zähler auf dem Konto.

Eine frühe Führung durch Goalgetter Wout Weghorst in der dritten Spielminute ebnete den Weg zum Auswärtssieg. Xaver Schlager legte nach einem schönen Angriff zum 2:0 nach (24.). Im zweiten Durchgang fehlte den Königsblauen trotz vorhandener Möglichkeiten die Durchschlagskraft, so dass der Dreier des VfL zu keinem Zeitpunkt wirklich in Gefahr war. Am kommenden Freitag, 27. November, eröffnen die Grün-Weißen den neunten Spieltag. Ab 20.30 Uhr empfängt der VfL Werder Bremen in der Volkswagen Arena.

Den kompletten Artikel gibt´s auf: VfL Wolfsburg