Eisarena / Foto: Moritz Eden/City-Press GmbH

Wolfsburg (WB/Grizzlys Wolfsburg) - Den Grizzlys Wolfsburg ist es gelungen, ihrem Kader für die kommende Spielzeit 2020-2021 einen weiteren wichtigen Baustein hinzuzufügen: Center Matti Järvinen (30, Finnland) wechselt vom finnischen Erstligisten KalPa aus Kuopio in die Autostadt und erhält einen Einjahresvertrag.

Viele Spieler verlassen die Mannschaft und mit den Neuzugängen gibt es einen Neubeginn / Foto: TSV Hehlingen

Hehlingen (WB/TSV Hehlingen) - Der TSV Hehlingen leitet die kommende Spielzeit 2020/2021 mit einem großen Umbruch ein. Gleich neun Spieler kehren dem TSV den Rücken. Unter diesen Abgängen befindet sich mit Dario Alaimo auch der erfolgreichste Torschütze der letzten Saison der Hehlinger.

Foto: Wolfsburg AG

Kurze Vorbereitungsphase auf das UWCL-Finalturnier
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Die Nachwirkungen der knapp dreimonatigen Corona-Unterbrechung führen auch in der Saison 2020/2021 zu veränderten Abläufen bei den VfL-Frauen: Nur 24 Tage nach dem für den kommenden Dienstag, 28. Juli (15 Uhr), angesetzten Trainingsauftakt am Elsterweg trifft das Team von Cheftrainer Stephan Lerch im Rahmen des UWCL-Finalturniers in San Sebastian auf Glasgow City FC (Freitag, 21. August, Anstoß um 18 Uhr). Bereits vier Tage vor der ersten Einheit auf dem Platz findet eine Corona-Testung statt.

Foto: Borussia-Dortmund-Spieler (über dts Nachrichtenagentur)

Dortmund (dts Nachrichtenagentur) - Bei einer möglichen Rückkehr von Zuschauern in die Fußballstadien wird Bundesligist Borussia Dortmund keine zusätzliche Kontroll- und Sicherheitstechnik einsetzen.

Niedersachsens Fußballerin des Jahres: Pernille Harder / Foto: VfL Wolfsburg

Wolfsburg (WB/resch) - Seit heute ist sie auch „Niedersachsens Fußballer des Jahres 2020“: VfL-Kapitänin Pernille Harder setzte sich bei der vom Niedersächsischen Fußballverband (NFV) durchgeführten Wahl mit großer Mehrheit durch. 66,7 Prozent der Stimmen entfielen auf die Dänin.

Foto: Formel-1-Rennauto von Mercedes (über dts Nachrichtenagentur)

Budapest (dts Nachrichtenagentur) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Ungarn gewonnen. Zweiter in Budapest wurde Max Verstappen (Red Bull).

Weitere Beiträge ...