Foto: Robert-Koch-Institut (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Robert-Koch-Institut hat erneut ein neues Allzeithoch an Neuinfektionen gemeldet.

Demnach gab es Stand Mitternacht 7.334 Neuinfektionen binnen 24 Stunden. 24 Menschen starben innerhalb eines Tages mit einer Corona-Infektion, wobei aber nicht immer klar ist, ob das Virus auch die Todesursache ist.
Auf den Intensivstation werden aktuell 660 Menschen mit einer Corona-Infektion behandelt.