Hamburg (WB/NDR Norddeutscher Rundfunk) - Deutsche Ermittler haben nach Informationen des NDR Zugang zu einem brisanten Datensatz erhalten. Es handelt sich um die streng geheimen Chats, die mutmaßliche Kriminelle geführt haben. Sie nutzten dafür speziell präparierte Handys, die mit der Verschlüsselungssoftware "EncroChat" ausgestattet waren.

Foto: Frauenkirche in München (über dts Nachrichtenagentur)

München (dts Nachrichtenagentur) - Die Stadt München führt als Reaktion auf steigende Corona-Zahlen eine Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen ein. Das teilte die Stadtverwaltung am Montagmittag mit. Demnach soll die Pflicht "auf und im Umgriff vielbesuchter öffentlicher Plätze und Orte" gelten.
Unter anderem sind der Viktualienmarkt sowie der Marienplatz betroffen.

Foto: Corona-Hinweis an einer Schule (über dts Nachrichtenagentur)

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - In Nordrhein-Westfalen befinden sich 6.987 Schüler und 576 Lehrer in Quarantäne.

Foto: Kinder vor einem unsanierten Haus in Berlin-Neukölln (über dts Nachrichtenagentur)

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Die Jugendämter in Deutschland haben im Jahr 2019 rund 49.500 sogenannte Inobhutnahmen durchgeführt.

Foto: Sitzbänke mit Corona-Abstandshinweis im Krankenhaus (über dts Nachrichtenagentur)

Bonn (dts Nachrichtenagentur) - Der Bonner Virologe Hendrik Streeck hat die Hoffnungen auf eine schnelle Verfügbarkeit eines Corona-Impfstoffs gedämpft.

Foto: Wien Hauptbahnhof (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin/Wien (dts Nachrichtenagentur) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die österreichische Hauptstadt Wien und die ungarische Hauptstadt Budapest jeweils offiziell zu Corona-Risikogebieten erklärt. Am Mittwochabend wurde die Liste entsprechend aktualisiert.

Foto: Krankenhaus (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Deutsche Krankenhausgesellschaft kann nach eigenen Angaben im Fall steigender Covid-19-Fälle schnell weitere Behandlungskapazitäten schaffen.

Weitere Beiträge ...