Foto: Marcel Fratzscher (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hat vor den wirtschaftlichen Folgen der wachsenden Gewaltbereitschaft von Extremisten in Deutschland gewarnt.

Foto: Containerschiff (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) sieht vor dem Hintergrund der jüngsten Daten für den deutschen Außenhandel noch keine Normalisierung in diesem Bereich.

Foto: Siemens (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Siemens-Chef Joe Kaeser sieht große Vorteile im Standort Deutschland auch während der Coronakrise. Besonders die Kurzarbeit ermögliche es den Unternehmen, flexibel zu reagieren, sagte Kaeser im RTL/n-tv-"Frühstart".

Foto: Fleisch und Wurst im Supermarkt (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Deutsche Bauernverband warnt angesichts der Schließung der Tönnies-Fleischfabrik vor drohenden Preissenkungen bei Schlachtschweinen.

Foto: Zapfsäule (über dts Nachrichtenagentur)

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Die Verbraucherpreise für Kraftstoffe sind im Mai 2020 infolge des seit Jahresbeginn anhaltenden Ölpreisverfalls auf dem Weltmarkt um 20,7 Prozent niedriger gewesen als im Vorjahresmonat.

Foto: Steak auf einem Grill (über dts Nachrichtenagentur)

Hannover (dts Nachrichtenagentur) - Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) hat sich für einen grundsätzlichen Wandel bei Fleischproduktion und -konsum ausgesprochen.

Weitere Beiträge ...