Foto: Strand (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Chef des Bundesverbands der Verbraucherzentralen, Klaus Müller, hat die Bundesregierung aufgefordert, den Bürgern in der Coronakrise schnell eine langfristige Planungssicherheit für die Sommerurlaubszeit zu geben und eine mögliche Reisewarnung über Mitte Juni hinaus frühzeitig anzukündigen.

Foto: Hotelzimmer (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga), Guido Zöllick, rechnet infolge der Coronakrise für seine Branche bis Ende Mai mit Umsatzverlusten von 18 Milliarden Euro.

Foto: Marcel Fratzscher (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, plädiert für Staatshilfen für die Automobilindustrie im Rahmen eines allgemeinen Konjunkturprogramms.

Foto: Deutsche Bank (über dts Nachrichtenagentur)

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Der Vorstandschef der Deutschen Bank, Christian Sewing, hat das Krisenmanagement der Bundesregierung gelobt. "Das sind schnelle Entscheidungen.

Foto: Rothaarige Frau in einem Flugzeug (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (VZBV), Klaus Müller, hat die Bundesregierung vor der Konferenz der EU-Verkehrsminister aufgefordert, Zwangsgutscheine für Flugreisen abzulehnen.

Foto: นิธิ วีระสันติ auf pixabay.com

Wesentliche Ergebnisse einer Befragung touristischer Leistungsanbieter in Deutschland veröffentlicht
Wolfsburg/Salzgitter (WB/Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Hochschulentwicklung und Kommunikation) - Die Tourismuswirtschaft in Deutschland ist wie kaum ein anderer Wirtschaftszweig von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen. In einer Befragung des Instituts für Tourismus- und Regionalforschung der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften über die Auswirkungen der Krise auf die Touristik in Deutschland wurden die zum Teil existenzbedrohenden wirtschaftlichen Folgen deutlich.

Weitere Beiträge ...