Die antimikrobielle Beschichtung an Geländern, Bedienelementen an Aufzügen und Türen, soll zu einer dauerhaften Keimreduktion führen. / Foto: © Europa Passage Hamburg/Robin Lösch

Europa Passage Hamburg macht öffentliche Oberflächen und Rolltreppen keimfrei
Hamburg (WB/SOCIETY RELATIONS & Communications) - Keimfreie Handläufe an den Rolltreppen. Türklinken ohne Bakterien. Saubere Fahrstuhlknöpfe. Als erstes Einkaufszentrum in Deutschland schließt die Europa Passage Hamburg das Ansteckungsrisiko durch Oberflächenberührungen im öffentlichen Bereich für ihre Kunden nahezu vollständig aus. Der Einbau neuartiger Desinfektionstechnologien in Höhe von 100.000 Euro sorgt für größtmögliche Hygiene- und Gesundheits-Sicherheit beim Shoppen.

Foto: Euromünzen (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Den Aufforderungen des Handels, in der Coronakrise auf Barzahlungen zu verzichten, folgt jeder dritte Kunde nicht.

Foto: Deutsche Bundesbank (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Bundesbank lehnt die von der EZB-Bankenaufsicht angeregte Schaffung einer europäischen Bad Bank zum Abbau fauler Kredite ab. "Dieser Vorschlag ist im Kern ja drei Jahre alt und damals aus guten Gründen nicht weiterverfolgt worden", sagte Bundesbank-Vorstand Joachim Wuermeling dem "Handelsblatt" (Freitagausgabe). Der oberste EZB-Bankenaufseher Andrea Enria hatte eine Bad Bank bereits 2017 in seiner alten Funktion als Chef der Bankenbehörde Eba erfolglos gefordert, berichtet die Zeitung.

"Der Abbau von notleidenden Krediten ist seitdem auch ohne eine solche Institution gut vorangekommen, auch dank des resoluten Durchgreifens der europäischen Bankenaufsicht SSM, der Andrea Enria jetzt vorsteht. Deshalb glaube ich nicht, dass der Vorstoß von damals auf EU-Ebene erneut aufgegriffen wird." Den deutschen Banken gehe es in der Coronakrise "den Umständen entsprechend noch gut", sagte Wuermeling.

Die größten Sorgen bereiten dem obersten Bankenaufseher der Bundesbank die Kreditrisiken, die sich nach seiner Einschätzung erst mit einem Zeitverzug von Wochen und Monaten in den Bankbilanzen niederschlagen werden. "Ich erwarte, dass die Belastungen im dritten oder vierten Quartal deutlich zunehmen werden."

Foto: Brot und Brötchen (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Mehr als 80 Prozent der 10.500 Bäcker in Deutschland klagen über heftige Einbußen. Das berichtet die "Bild-Zeitung" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf Angaben des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks (ZDB).

Foto: Container (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, sieht nationale Exportrestriktionen als Antwort auf die Coronakrise kritisch. "Ausfuhrbeschränkungen nehmen in der derzeitigen Corona-Pandemie rasant zu. In einer globalisierten Welt haben sie negative Konsequenzen für regionale und globale Wertschöpfungsketten", sagte Kempf am Mittwoch.

Foto: Start- und Landebahn an einem Flughafen (über dts Nachrichtenagentur)

Langen (dts Nachrichtenagentur) - Unerlaubte Drohnenflüge an Verkehrsflughäfen nehmen auch in Zeiten der Coronakrise weiter zu: Im laufenden Jahr wurden 25 Drohnensichtungen im Nahbereich und innerhalb von Flughafenbegrenzungen gezählt.

Foto: Vodafone (über dts Nachrichtenagentur)

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Der Mobilfunkkonzern Vodafone-Deutschland drängt auf einen baldigen Start einer Anti-Corona-App, gibt sich aber offen für einen Kompromiss, wo die Daten abgelegt werden sollen.

Weitere Beiträge ...