Foto: Wohnungen (über dts Nachrichtenagentur)

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Die Preise für Wohnimmobilien in Deutschland sind im zweiten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 6,6 Prozent gestiegen.

Foto: Verdi (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Im Tarifstreit des Öffentlichen Dienstes hat die Gewerkschaft Verdi ab Freitag Warnstreiks in Berlin und Brandenburg angekündigt. "Momentan sind wir in den Planungen, wo jeweils gestreikt wird.

Foto: Flugzeug mit Passagieren auf dem Rollfeld (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL), Matthias von Randow, hat vor den wirtschaftlichen Folgen gewarnt, sollten die Corona-Reisebeschränkungen verschärft werden.

Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), Michael Hüther / Foto: IW Köln

Köln (dts Nachrichtenagentur) - Der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), Michael Hüther, hat die deutsche Politik für den Abbau Tausender Stellen in der Automobilindustrie verantwortlich gemacht. "Die Jobs fallen nicht wegen Corona weg, sondern weil die Politik bei der Einsparung von CO2-Emmissionen fast ausschließlich auf die Abschaffung des Verbrennungsmotors fokussiert", sagte Hüther dem Nachrichtenportal T-Online.

Foto: Graffiti-Entfernung (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer hat eine Anhebung der Minijob-Gehaltsgrenze von 450 auf 600 Euro gefordert. "Die 450-Euro-Minijob-Grenze gibt es schon über Jahre, während der Mindestlohn immer weiter steigt", sagte Wollseifer der "Rheinischen Post". Minijobber an der 450-Euro-Grenze profitierten aber nicht finanziell von all diesen Steigerungen - "für sie verkürzt sich nur mit jeder Anhebung die Arbeitszeit", sagte der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH).

Weitere Beiträge ...