Foto: Stahlproduktion (über dts Nachrichtenagentur)

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - IG-Metall-Chef Jörg Hofmann wirft Industriekonzernen wie Conti oder Schaeffler vor, die Coronakrise als Vorwand zu nehmen.

Foto: Blick vom Zahnarzt-Patientenstuhl (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Niedergelassene Ärzte in Deutschland müssen in diesem Jahr mit Umsatzrückgängen rechnen.

Foto: Bau von Nord Stream 2 (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Linke hat mit Empörung auf Medienberichte reagiert, wonach Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) der US-Regierung vorgeschlagen haben soll, den Bau von zwei Spezialhäfen für US-Flüssiggas in Deutschland mit einer Milliarde Euro zu unterstützen, wenn dafür die angedrohten Sanktionen gegen Nord Stream 2 fallen gelassen werden.

Foto: Krankenhausflur (über dts Nachrichtenagentur)

Bonn (dts Nachrichtenagentur) - Der Bundesrechnungshof sieht grundlegende Defizite bei der Krankenhausplanung und -finanzierung in Deutschland und fordert eine Grundgesetzänderung, die die Verantwortlichkeiten zwischen Bund und Ländern neu regelt.

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse (über dts Nachrichtenagentur)

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) - Am Mittwoch hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.255,37 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,29 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Marktbeobachtern zufolge erwarten die Anleger gespannt den Zinsentscheid der US-Notenbank.

Foto: Finanzdistrikt in Peking (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hat die Europäische Union aufgefordert, China Paroli zu bieten. China verzeichne ein rasantes Wachstum, deshalb müsse jetzt die Chance ergriffen werden, sagte Fratzscher am Mittwoch in einem Podcast vom RBB-Inforadio.

Weitere Beiträge ...