Hafen / Foto: Jason Goh/Pixabay

Hannover (WB/Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung) - Wegen der massiven Auswirkungen der Corona-Pandemie weitet das Wirtschaftsministerium seine Förderaktivitäten mit einer neuen „Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Infrastrukturmaßnahmen und Ausbaggerungen in See- und Binnenhäfen zur Abmilderung der Folgen der Corona-Pandemie (RL Sonderprogramm Häfen)“ aus.

Bäckerhandwerk /Foto: NGG

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bis Ende August sind in Deutschland 12.100 Ausbildungsverträge weniger abgeschlossen worden als im vergangenen Jahr - ein Rückgang von zehn Prozent. "Der Ausbildungsmarkt hat durch Corona deutlich Schlagseite bekommen", sagte der Generalsekretär des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), Holger Schwannecke, der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Foto: Weizen (über dts Nachrichtenagentur)

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Die Mitgliedstaaten der EU haben im Jahr 2018 den Export von mehr als 81.000 Tonnen Pestiziden genehmigt, die in der EU selbst aufgrund von Risiken für Gesundheit und Umwelt nicht zugelassen sind.

Foto: Auspuff (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Generalsekretär des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), Holger Schwannecke, hat an die Teilnehmer des Autogipfels im Kanzleramt appelliert, den Verbrennungsmotor nicht vorschnell aufzugeben und einseitig auf nur eine Antriebstechnik zu setzen.

Foto: Industrieanlagen (über dts Nachrichtenagentur)

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager sieht in dem milliardenschweren Konjunkturpaket der Bundesregierung eine Chance für ganz Europa. Es würden auch die Lieferanten anderswo profitieren, wenn ein deutsches Unternehmen Hilfe erhalte, sagte sie dem "Handelsblatt". Wenn dieser Mechanismus funktioniere, könne Deutschland zur "Lokomotive Europas" werden, so Vestager.

Weitere Beiträge ...