Foto: Gleisanlage (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die milliardenschweren Pläne von Bund und Bahn zur Digitalisierung sind bislang erst zu rund einem Viertel finanziert. Das geht aus der Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage des Grünen-Bundestagsabgeordneten Sven-Christian Kindler hervor,

Foto: Computer-Nutzerin (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Wenn deutsche Unternehmen Personalsoftware einsetzen, um Mitarbeiter zu analysieren, könnte das in der Praxis oft rechtswidrig sein. Das geht aus einer Studie der Organisation AlgorithmWatch hervor,

Foto: Standort von neuer Tesla-Fabrik in Brandenburg (über dts Nachrichtenagentur)

Potsdam (dts Nachrichtenagentur) - Der brandenburgische Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) geht davon aus, dass der US-Elektroautohersteller Tesla noch im März mit dem Bau seiner Fabrik in Grünheide beginnen wird.

Foto: Volkswagen AG

Wolfsburg (dts Nachrichtenagentur) - Volkswagen gibt die Entwicklung neuer Erdgasmodelle auf. "Diese Autos bekommen keine Nachfolger mehr", sagte VW-Entwicklungschef Frank Welsch dem "Handelsblatt". Nach und nach werde der Rückzug des Konzerns aus der Erdgastechnik in den kommenden Jahren spürbar werden.

Foto: VW-Logo (über dts Nachrichtenagentur)

Brauschweig (dts Nachrichtenagentur) - Nachdem die Gespräche zunächst gescheitert waren, haben sich der Automobilkonzern Volkswagen und der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) im Zuge der Musterfeststellungsklage nun doch noch auf einen Vergleich geeinigt. "Nach mehrtägigen Verhandlungen haben sich der Bundesverband und Volkswagen verständigt und eine umfassende Vereinbarung geschlossen", teilte das Oberlandesgericht Braunschweig am Freitagvormittag mit.

Foto: Banken-Hochhäuser (über dts Nachrichtenagentur)

New Haven (dts Nachrichtenagentur) - Der US-Ökonomieprofessor an der Yale University im US-Bundesstaat Connecticut und Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften, Robert J. Shiller, hat vor schwerwiegenden Folgen der Corona-Epidemie gewarnt.

Foto: Schreibtisch (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Nur etwa jeder zweite Angestellte in Deutschland geht jeden Tag gern zur Arbeit. Jeder dritte Arbeitnehmer hat im Laufe des Jahres 2019 über eine Kündigung nachgedacht, weil er mit seinem Chef unzufrieden ist,

Weitere Beiträge ...