Foto: Deutscher Bundestag (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Im Bundestag wächst der Unmut über eine spürbare Zunahme von Vollmachten für die Bundesregierung, im Zuge der Coronakrise mit Erlassen und Verordnungen und ohne Debatten im Parlament zu regieren.

Foto: Peter Altmaier (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) rät jungen Menschen, die zum jetzigen Zeitpunkt nicht ihren Traumberuf ergreifen können, etwa weil diese Branche aufgrund der Corona-Pandemie am Boden liege, zu schauen, ob es in anderen Branchen Chancen gebe.

Foto: Gesundheitsamt (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Unionsfraktion im Bundestag sieht die personelle Aufstockung der Gesundheitsämter zur Nachverfolgung von Corona-Infektionsketten als "nationale Aufgabe", bei der alle staatlichen Ebenen zusammenstehen müssten.

Foto: Stromtankstelle für E-Auto (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Wer ein rein elektrisches oder ein Hybridfahrzeug kauft, kann dazu in Zukunft wieder neben der Kaufprämie des Bundes andere Förderprogramme des Bundes, der Länder und der Kommunen in Anspruch nehmen.

Foto: Boris Johnson (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - SPD-Chef Norbert Walter-Borjans hat empört auf die Drohung des britischen Premierministers Boris Johnson reagiert, den EU-Binnenmarkt notfalls ohne Deal verlassen zu wollen. "Boris Johnson sollte weniger über den Atlantik und mehr über den Ärmelkanal gucken", sagte Walter-Borjans dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben).

Weitere Beiträge ...