Schwedin Madlen Janogy verlässt den VfL Wolfsburg im Einvernehmen
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Das bis zum 30. Juni 2021 bestehende Vertragsverhältnis zwischen dem VfL Wolfsburg und Madelen Janogy wurde in beiderseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Die schwedische Nationalspielerin hatte sich seit der durch die Coronakrise verursachte Saisonunterbrechung aus gesundheitlichen Gründen in ihrer Heimat aufgehalten.

Wölfe beenden die Saison nach 0:4-Abschlusspleite gegen die Bayern als Qualifikant für die Europa League
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Der VfL Wolfsburg hat die vorzeitige Qualifikation für die Gruppenphase der Europa League verpasst. Im letzten Ligaspiel der Saison unterlag die Elf von Cheftrainer Oliver Glasner am Samstagnachmittag dem FC Bayern mit 0:4 (0:2) und musste den sechsten Platz damit an die TSG Hoffenheim abtreten, die im Fernduell bei Borussia Dortmund überraschend punktete (4:0).

Die Wölfe sichern sich mit einem 4:1-Auswärtssieg auf Schalke mindestens Platz sieben
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Der VfL Wolfsburg wird auch in der kommenden Saison im internationalen Wettbewerb vertreten sein. Die Grün-Weißen gewannen die wichtige letzte Auswärtspartie beim FC Schalke 04 deutlich mit 4:1 (1:0) und belegen damit in der Abschlusstabelle mindestens Rang sieben, der für die Qualifikation für die UEFA Europa League ausreicht.

Glückwünsche an die Frauen des VfL Wolfsburg zum Gewinn der deutschen Meisterschaft 2019/2020 / Foto: regios24/VfL Wolfsburg

Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Frank Witter, Aufsichtsratsvorsitzender der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH: Seit mittlerweile vier Jahren hat die Frauenmannschaft des VfL Wolfsburg alle Titel in den deutschen Wettbewerben gewonnen. Was für eine beeindruckende Serie! Mit dem erneuten Gewinn des Meistertitels in der Frauen-Bundesliga unterstreichen unsere VfL-Frauen einmal mehr ihre führende Rolle im deutschen Frauenfußball. Im Namen des gesamten Aufsichtsrats der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH gratuliere ich der Mannschaft von Cheftrainer Stephan Lerch sehr herzlich zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft!

Weitere Beiträge ...