Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Westhagen am Mittwochnachmittag zwischen einem 79 Jahre alten Golf Plus-Fahrer und einem Linienbus wurden der 57-jährige Busfahrer und zwei Fahrgäste im Alter von 25 und 5 Jahren leicht verletzt.

Bei der Unfallaufnahme zeigte sich, dass der 79-Jährige aus dem Stralsunder Ring nach links in den Dresdener Ring einbiegen wollte. Hierbei stieß der Wolfsburger mit dem von links kommenden vorfahrtsberechtigten Linienbus zusammen. Beide Fahrgäste wurden in Klinikum behandelt. Insgesamt entstand ein Schaden von 8.000 Euro. Nach der Karambolage stiegen die weiteren Fahrgäste aus. Ein Ersatzbus wurde nicht benötigt. Der Golf Plus wurde abgeschleppt.