3. v.l Vorsitzender Heinrich-Sven Neddermeier / Foto: RK WOB

Wolfsburg (WB/Reservisten Kameradschaft/Frank Haufe/Tim-Oliver Engelmann) - Am gestrigen Freitag Abend trafen sich der bisherige Kreisvorstand der Kreisgruppe Südheide sowie die Vorsitzenden der 14 Reservistenkameradschaften zur Kreisdelegiertenversammlung. Als Vertreter der Landesgruppe konnten die Versammlungsteilnehmer Fred Düerkop aus Helmstedt begrüßen, der zu Beginn der Versammlung nicht nur neben den Grüßen des Landesvorstandes ausrichtete, sondern sich auch für das bisherige Engagement in der Reservistenarbeit bei allen anwesenden Kameraden bedankte und zugleich für den Helmstedt-Marsch im Juni diesen Jahres warb.

Ebenfalls begrüßen konnte Vorsitzender Oberleutnant d.R. Heinrich-Sven Neddermeier Herrn Holger Sprick, den Leiter der Verbandsgeschäftsstelle in Braunschweig.

Bevor die Versammlung zur Wahl eines neuen Vorstandes überging, ließ Heinrich-Sven Neddermeier die vergangenen vier Jahre Revue passieren und zeigte eine insgesamt positive Entwicklung innerhalb der Kreisgruppe auf, mahnte aber die Notwendigkeit an, nicht nur weiterhin unermüdlich neue Mitglieder werben, sondern auch an DVags teilzunehmen. Schließlich biete die Kreisgruppe Südheide zusammen mit der Kreisgruppe Braunschweig ein interessantes Programm an. Daran schlossen die Berichte der übrigen Vorstandsmitglieder sowie der Kassenbericht und Wirtschaftsplan vom Kreiskassenwart Manuel Schild an.

Für den folgenden Tagesordnungspunkt Wahlen bestimmte die Versammlung den Ehrenvorsitzenden Carsten Lauterberg, der in seiner bekannten humorvollen Weise die Versammlungsleitung übernommen hat.

Der neue Kreisvorstand setzt sich nun wie folgt zusammen:
- Vorsitzender: Heinrich-Sven Neddermeier (Wiederwahl)
- stellvertretender Vorsitzender: Torsten Schöne (Neuwahl)
- weitere stellvertretende Vorsitzende: Alicia Beese (Wiederwahl)
- weiterer stellvertretender Vorsitzender: Ralf Scharringhausen (Neuwahl)
- Kassenwart: Manuel Schild (Wiederwahl)
- Schriftführer: Frank Haufe (Wiederwahl)

Ebenso wurden die Revisoren der Kreisgruppe gewählt:
- Günther Drochner
- Klaus Schönwitz
- Tim-Oliver Engelmann
- Marco Ballmann

Nach der anschließenden Verpflichtung zur Kameradschaft und Einhaltung der Satzung durch Fred Düerkop gratulierten die Teilnehmer dem neuen Vorstand sowie den Revisoren zur Wahl und bedankten sich auch beim bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Sven Krzoska, sowie beim bisherigen weiteren stellvertretenden Vorsitzenden Helmut Krzywdzinski.

Sven Kroska hatte bereits zuvor angekündigt, dass sein Beruf sowie seine Dissertation schon jetzt mehr Zeit erfordern und er daher nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung stehen kann. Daher bedankten sich Heinrich-Sven Neddermeier und Carsten Lauterberg als seine langjährige Weggefährten und zugleich stellvertetend für alle bei Sven Krzoska für die langjährige Mitarbeit im Kreisvorstand sowie als Beauftragter für die militärische Ausbildung und überreichten ihm einen Präsentkorb.

Nach einer Pause, zu welcher der Vorstand alle Teilnehmer zu einem Imbiß einlud, erfolgten Aussprachen und die Bekanntgabe der nächsten Termine.
Heinrich-Sven Neddermeier schloss die Versammlung, bedankte sich bei allen und wünschte allen Teilnehmern einen guten Heimweg.