Foto: Polizei Wolfsburg/Helmstedt

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - In der Nacht zum Montag wurde durch die Auswirkungen des Sturmtiefs "Sabine" in Helmstedt ein Carport-Dach gelöst. Die Dachteile beschädigten danach drei abgestellte Pkw, einen BMW, einen Mazda und einen Opel. Personen wurden nicht verletzt.

Es gab insgesamt durch diverse Lackschäden und eine gerissene Frontscheibe einen Schaden von mehreren tausend Euro. Der Orkan führte durch umgestürzte Bäume zu mehreren Straßensperrungen im Landkreis Helmstedt: Die Landesstraße 647 zwischen Danndorf und Velpke und die Bundesstraße 244 zwischen Velpke und Grafhorst sind betroffen. Bad Helmstedt ist von Helmstedt aus nicht zu erreichen. Auch der Elm ist bis auf Weiteres gesperrt. Bisher verzeichnete die Polizei aufgrund des Orkans 20 Einsätze im Landkreis.