Baufeld für die Kindertagesstätte wird frei gemacht
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Westlich der vorhandenen Kindertagestätte an der Straße Siebsberg im Ortsteil Ehmen entsteht der Neubau der DRK-Kindertagestätte. Für die Baufeldfreimachung ist der Gehölzbestand auf dem vorhandenen Wall zurückzuschneiden.

Dabei handelt es sich um eine rund 2.000 Quadratmeter große waldähnliche Baum- und Strauchschicht, die unter anderem aus Schwarzerlen, Hainbuchen, Pappeln, Bergahorn, Geißblatt und Liguster besteht.
Ein etwa fünf bis sieben Meter breiter parallel zur Straße verlaufender Streifen mit Großbäumen bleibt erhalten. Die Arbeiten beginnen in der zweiten Februarhälfte und werden bis Ende des Monats abgeschlossen. Für das Entfernen des Gehölzbestandes wurden bereits Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen durchgeführt.Westlich der vorhandenen Kindertagestätte an der Straße Siebsberg im Ortsteil Ehmen entsteht der Neubau der DRK-Kindertagestätte. Für die Baufeldfreimachung ist der Gehölzbestand auf dem vorhandenen Wall zurückzuschneiden. Dabei handelt es sich um eine rund 2.000 Quadratmeter große waldähnliche Baum- und Strauchschicht, die unter anderem aus Schwarzerlen, Hainbuchen, Pappeln, Bergahorn, Geißblatt und Liguster besteht.
Ein etwa fünf bis sieben Meter breiter parallel zur Straße verlaufender Streifen mit Großbäumen bleibt erhalten. Die Arbeiten beginnen in der zweiten Februarhälfte und werden bis Ende des Monats abgeschlossen. Für das Entfernen des Gehölzbestandes wurden bereits Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen durchgeführt.