Raum für virtuelle Welten / Foto: S. Hermann & F.Richter/Pixabay

Wolfsburg (WB/Hallenbad - Kultur am Schachtweg) - Am Donnerstag, den 27. Februar 2020 um 17.00 Uhr ist es soweit: Wolfsburgs erstes VR Café wird im Hallenbad eröffnet.
In den Räumlichkeiten des Freiraums und im Backstagebereich ist es von nun an möglich, in virtuelle Welten einzutauchen.

„Wir freuen uns auf alle Besucher, die sich informieren wollen, neugierig sind oder einfach nur Spaß haben wollen“ so Claudia Kell und Lars Hung vom Hallenbad. „Unsere Kern-Zielgruppe liegt bei 16 Jahren und darüber – nach oben sind keine Grenzen gesetzt. Kindern in Begleitung von Eltern werden wir natürlich auch einen Einblick gewähren“.
Neben „Oculus Go“ Brillen für sitzende VR-Erfahrungen steht auch die Oculus Quest als vollwertige Roomscale VR Brille zur Verfügung. Als Highlight, nicht nur für Gamer, laden noch zwei Highend PC Systeme mit wirelessvarianten der HTC VIVE Pro zum Ausprobieren ein.
Es gibt viele unterschiedliche Angebote, um virtuellen Welten kennenzulernen. Von 360° 2D oder 3D Videos über educational Software, also Lerninhalte, bis hin zum Spielen in „realen“ oder irrealen Welten ist für jeden etwas dabei.

„Mit Virtual Reality schafft man eine Form von beeindruckenden und lehrreichen Erlebnissen“, berichtet Lars Hung, der von der Technik begeistert ist. „Noch steckt das ganze Thema in den Kinderschuhen, aber gerade deshalb wollen wir den Menschen hier die Möglichkeit bieten, Erfahrungen mit diesem neuen Medium zu machen, um das Potenzial von neuen digitalen Welten begreifbar zu machen.“
Um dem Namen Café gerecht zu werden, sind neben Softgetränken und Bier auch Espresso und Kaffee erhältlich. Weitere Kaffeespezialitäten und kleine Snacks können im Lido nebenan erworben werden.
Die Öffnungszeiten für das offene und kostenlose VR Angebot sind während der Schulzeit Donnerstags und Freitags von 16 bis 19 Uhr.
Termine für Gruppen sind auf Anfrage möglich, wenden Sie sich hierzu an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Unterstützt wird das VR - Café durch die Förderung der Stadt Wolfsburg für digitale kulturelle Projekte.