Foto: Gerd Altmann/Pixabay

Wolfsburg zählt weiterhin 217 Corona-Infizierte und 28 Todesfälle
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Keine weiteren Verstorbenen sind am Sonnabend, 4. April, in Wolfsburg zu verzeichnen, bei denen das Coronavirus nachgewiesen wurde. Die Zahl der Todesfälle beläuft sich damit weiterhin auf 28. Die Zahl der Infizierten hat sich ebenfalls nicht geändert und liegt weiterhin bei 217. Fünf mit Corona infizierte Personen werden im Klinikum Wolfsburg behandelt, zwei davon auf der Intensivstation. Aus Gründen des Datenschutzes werden keine weiteren Angaben gemacht.

Die von der Stadt Wolfsburg kommunizierten Fälle sind die vom Gesundheitsamt bestätigten Zahlen, die sie einmal täglich aktuell veröffentlicht. Das Gesundheitsamt überprüft alle Todes- und Infektionsfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Daher kann es bei dieser offiziellen Meldung zu einer zeitlichen Verzögerung kommen.
Aktuelle Informationen sowie Antworten zu wichtigen Fragen in Sachen Corana finden sich auch im Internet unter www.wolfsburg.de/corona.