Postkarte zu Ostern – Kirchengemeinde St. Katharinen Knesebeck – Pastorin Christina vom Brocke – Gestaltung der Karte: Rita Temme

Wolfsburg (WB/Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen) - In diesem Jahr ist fast alles anders – aufgrund der Corona-Pandemie auch das Angebot der Kirchen zu Ostern. Eine Übersicht unserer Karwochen- und Oster-Angebote haben wir hier zusammengestellt.

Unsere Gemeinden versenden Osteranschreiben – als Brief per Post oder auch als eMail - versehen mit selbst gestalteten Postkarten oder Andachtstexten. Auch tägliche Andachten werden als eMail versandt   http://www.kirche-brome.de   oder sind als Videobotschaft online abrufbar, wie die Morgen- und Abendandachten aus der Stadtkirchengemeinde in Wolfsburg   https://www.stadtkirche-wolfsburg.de/   
Einen Gebetsservice hält die Gemeinde Knesebeck bereit: Wer ein Gebets-Anliegen oder eine Bitte hat, der kann diese in den Briefkasten der Pfarrhaustür (Knesebeck, Kirchstrasse1) einwerfen oder per E-Mail    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   zusenden. Pastorin vom Brocke bringt mittwochs und sonntags zwischen 9 und 10 Uhr in der Kirche die Anliegen im Gebet vor Gott.

„Trostbriefe“ werden von den Pflegediensten und Diakoniestationen zu den Menschen gebracht und vielerorts liegen Kurzandachten und Gebete zum Mitnehmen vor den Kirchen bereits, beispielsweise in Groß Oesingen, Steinhorst, Heiligendorf, Fallersleben, Mörse, Wolfsburg-Detmerode und Jembke.

OstersteineKirchenkreis Wolfsburg Wittingen

Osterstein / Foto: Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen

Osterkerzen zum Mitnehmen finden sich am Eingang der Auferstehungskirche Weyhausen und bei den Kapellen in Osloß und Tappenbeck. Hoffnung säen möchte die Kirchengemeinde Hankensbüttel, die vor ihrer Kirchentür Postkarten und Blumensaat zum Mitnehmen bereithält.
Ostersteine gibt es in Fallersleben und Mörse. Pastorin Birgitt Pusch-Heidrich hat ihre KonfirmandInnen und Gemeindemitglieder dazu aufgerufen, Steine zu bemalen und im Ort auszulegen, um anderen damit eine Freude zu machen. „Diese Steine werden zu Botschaftern der Hoffnung und verbinden Menschen untereinander, Bekannte und solche, die sich nicht kennen. Wer einen Stein gefunden hat, darf ihn behalten oder weiterverschenken“, erklärt Pusch-Heidrich die Idee der Ostersteine.

Ältere Menschen oder auch Alleinstehende werden von den Pastorinnen und Pastoren angerufen, in vielen Gemeinden haben Haupt- und Ehrenamtliche Einkaufsdienste organisiert“ Das Läuten der Kirchenglocken ist zurzeit nicht nur sonntags zu hören, sondern in vielen unserer Kirchen auch wochentags um 18 Uhr. Die Andachten der Altenheim- und der Klinikseelsorge werden in den Einrichtungen jeweils in die Zimmer übertragen.
Unsere Pastorinnen und Pastoren, die Diakone und Diakoninnen, die SozialarbeiterInnen und die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle sind für die Bürgerinnen und Bürger erreichbar und ansprechbar, nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.kirche-wolfsburg-wittingen.de/aktuell/kirchedaheim-mrz-2020/2020-wie-sie-uns-derzeit-erreichen-mrz-19

Auch die Telefonseelsorge steht als Ansprechpartnerin bei Bedarf zur Seite unter Telefon 0800 111 0 111.

Digitale Angebote werden aktuell auf der Website des Kirchenkreises Wolfsburg-Wittingen zusammengestellt unter

https://www.kirche-wolfsburg-wittingen.de/aktuell/kirche-daheim-mrz-2020/2020-virtuellegottesdienste-mrz

Karwoche
In der Karwoche, der Woche vor Ostern, wird die Stephanusgemeinde in Wolfsburg-Detmerode einen
Kreuzweg mit zehn Stationen durch das Detmeroder Einkaufszentrum einrichten. Zu sehen ist dieser Kreuzweg, den jede und jeder individuell gehen kann, ab Montag, 6 April 2020, bis einschließlich Ostermontag. Die zehn Kreuzwegstationen mit Bibeltext und einem Impuls zum Nachdenken werden an folgenden Orten in Detmerode ab Montag, 6. April 2020, zu finden sein:

   • Schaukasten Markt (zwischen Bäckerei Leifert und Bekleidungsgeschäft)
   • Apotheke Hahne
   • Neue Apotheke
   • Caritas Sozialstation/KiTa St. Raphael
   • Schaukasten am Saal St. Raphael
   • St. Raphaelkirche.
   • Sparkasse/Blumenladen Bei Larissa
   • Schaufenster Stephanuskirche (neben dem Portal)
   • Optiker Marx
   • Schaukasten Stephanuskirche.

Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersonntag
Viele Gemeinden stellen Andachten auf ihren Websites bereit, Sie finden eine Übersicht der Gemeinden unter https://www.kirche-wolfsburg-wittingen.de/wir_fuer_sie/gemeinden.
Eine digitale Familienkirche mit Kindergottesdienst zum Mitfeiern für Zuhause bietet am Gründonnerstag und am Ostersonntag die Wolfsburger Lukaskirchengemeinde via YouTube an
https://www.youtube.com/channel/UCxErwbxMfH92V8p07D6NLFQ
Im Rahmen der Gottesdienstreihe „Wolfsburger Kirchen digital“ wird der Karfreitagsgottesdienst aus der
Wolfsburger Heilig-Geist-Kirche am 10. April um 10.00 Uhr bei TV38 übertragen. Online ist dieser Gottesdienst
bis voraussichtlich Mitte September auch verfügbar unter -  https://www.kirche-wolfsburgwittingen.de/aktuell/kirche-daheim-mrz-2020/2020-virtuelle-gottesdienste-mrz-2

Die Wolfsburger Nordstadtgemeinde stellt am Karfreitag das Altarkreuz vor die St. Marien-Kirche, es handelt sich dabei um ein spezielles Karfreitags-Kreuz. Dieses wird am Ostersonntag mit Osterglocken geschmückt und auch dann draußen vor der Kirche stehen.
Im Rahmen der Gottesdienstreihe „Wolfsburger Kirchen digital“ wird der Ostersonntagsgottesdienst am 10. April um 10 Uhr bei TV38 übertragen. Es predigt Superintendent Christian Berndt in der Wolfsburger Christuskirche, der musikalische Höhepunkt ist die Osterkantate „Christ lag in Todesbanden“ von Johann Sebastian Bach mit Orchester und vier Solist*innen.
„Ostern ist für Christenmenschen das wichtigste Fest des Jahres, wichtiger noch als Weihnachten“, sagt Superintendent Christian Berndt. „Umso mehr freue ich mich, dass wir trotz der aktuellen sehr sinnvollen und richtigen Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens regionale Ostergottesdienste anbieten können.“ Online ist dieser Gottesdienst bis voraussichtlich Mitte September auch verfügbar
unter https://www.kirche-wolfsburg-wittingen.de/aktuell/kirche-daheim-mrz-2020/2020-virtuellegottesdienste-mrz-1

SaatderHoffnungKirchenkreisWOB

An der St. Marien-Kirche werden am Ostersonntag Ostertüten mit Narzissen, Kerzen und Ostereiern zu finden sein. Auch ein Do-it-yourself-Gottesdienst, Kurzgedanken zum Osterfest und eine Meditation für den Osterspaziergang werden den Ostertüten, die mitgenommen werden dürfen, beigelegt.
Der Groß Oesinger Posaunenchor hat sich angesichts der Kontaktbeschränkungen für den Ostersonntag etwas Besonderes ausgedacht: Die Chormitglieder wollen um 9.30 Uhr jeweils daheim Osterlieder spielen. Wenn die Fenster offenstehen oder die Posaune im heimischen Garten erklingt, ergibt sich so ein Konzert, das nicht gegen die Kontaktbeschränkungen verstößt.
Osterkerzen werden am Ostersonntag und am Ostermontag von 9 bis 16 Uhr im Vorraum der Knesebecker St. Katharinenkirche bereitliegen. Sie dürfen dort entzündet werden, wer möchte, kann auch ein Gebet dazu sprechen. Osterkerzen zum Mitnehmen gibt es am Eingang der Auferstehungskirche Weyhausen und vor den Kapellen in Osloß und Tappenbeck.
Eine Anleitung zu einem etwas anderen Osterspaziergang hat die Kirchengemeinde Hankensbüttel vorbereitet. Diese Anleitung zum „Emmaus-Weg“, der zu zweit – mit geistlichen Impulsen zu einer biblischen Geschichte – gegangen werden kann, ist auf der Gemeindewebsite https://hankensbuettel.wire.de/aktuellesde/aktuelles abrufbar.

Und am Ende noch ein Link → auf dem eine Übersicht der verschiedenen Möglichkeiten das Osterfest unter besondern Umständen zu feiern erreichbar ist.