Spielmobil / Foto: Stadt Wolfsburg

Spannende Aktionen und Angebote der städtischen Jugendförderung in der Ferienwoche vom 20. bis zum 24. Juli.
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - In dieser Woche findet die Aktion "Salz und Pfeffer" auf dem Spielplatz am Salzteich auf dem Wohltberg statt. An der offenen Ferienaktion kann ohne Anmeldung teilgenommen werden. Das neue und das alte Spielmobil der Jugendförderung sorgen für täglich wechselnde und kreative Angebote, wie z.B. Kettcar- und Rollerfahren.

In einem weiteren Bereich am Salzteich werden täglich spannende Aktionen wie Stockbrot braten, Torwandschießen, Klettern auf dem Kletterturm oder das Drehen von Kurzfilmen angeboten. Organisiert wird das Angebot von der Jugendförderung in Kooperation mit dem Geschäftsbereich Schule, dem Bildungsbüro und dem Verein Tabula. Eine weitere Durchführung der Aktion "Salz und Pfeffer" ist in der Woche vom, 17. bis zum 21. August geplant.

Daneben stehen zahlreiche weitere Aktionen der Jugendförderung in dieser Woche an. Die Angebote "Naturdetektive" mit dem Freizeitheim Detmerode und die Natur-Erlebniswochen auf den Abenteuerspielplätzen in Fallersleben, Vorsfelde und Westhagen sind bereits ausgebucht. Dafür finden in den Jugendzentren der Jungendförderung die offenen Angebote "Offene Tür" statt. Offene Türen gibt es im:

Jugendhaus ASS

montags bis freitags von 11-18 Uhr

FBZ Westhagen

montags bis freitags von 12-16 Uhr für Kinder
montags bis freitags von 16-20 Uhr für Jugendliche

Jugendhaus X-trem am Laagberg

montags bis freitags von 13-20 Uhr

Jugendzentrum Haltestelle in der Markthalle

Montag 14-20 Uhr
Dienstag 14-19 Uhr
Mittwoch 14-19 Uhr
Donnerstag 14-22 Uhr
Freitag 14-20 Uhr

Mehrgenerationenhaus in der Nordstadt für Jugendliche

montags bis freitags von 15-19 Uhr für Jugendliche
montags bis freitags von 15-18 Uhr für Kinder

Bürgerzentrum Reislingen

montags bis freitags von 12-20 Uhr
Eine Übersicht über alle Angebote während der Sommerferien finden Eltern und Kinder auf www.ferien-wolfsburg.de