Bebauungspläne Wolfsburg / Grafik: Stadt Wolfsburg/geoviewer

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Der Rat der Stadt Wolfsburg hat im Juni 2016 bereits dem Entwurf des Bebauungsplanes "Kerksiek, zweite Änderung" im Ortsteil Ehmen zugestimmt. Ziel des Verfahrens ist es die Festsetzungen von Ausgleichsmaßnahmen auf privaten Baugrundstücken aufzuheben und stattdessen den gesetzlich geforderten naturschutzrechtlichen Ausgleich durch externe Kompensationsmaßnahmen außerhalb der Geltungsbereiche der Bebauungspläne zu schaffen.

Zum Zeitpunkt der ersten Auslegung stand die Kompensationsfläche noch nicht fest. Daher findet jetzt ein erneutes Verfahren statt.
Die Unterlagen sind ab Dienstag, 11. August, und bis einschließlich zum 18. September auf den Internetseiten der Stadt Wolfsburg unter www.wolfsburg.de/bebauungsplaene einzusehen. Sie liegen darüber hinaus im gleichen Zeitraum im Foyer des Rathauses A, Porschestraße 49, montags bis donnerstags zwischen 7 und 19 Uhr sowie freitags von 7 bis 13 Uhr bereit.
Auskünfte zu den Entwürfen sind auch im Geschäftsbereich Stadtplanung und Bauberatung während der allgemeinen Öffnungszeiten möglich. Dann allerdings mit vorheriger telefonischer Terminabstimmung unter (05361) 28-2165.