Felgendiebe unterwegs / Foto: Polizei BS - Archiv

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Gleich zweimal haben Felgendiebe in der Nacht zum Donnerstag in einer Tiefgarage im Veilchenweg zugeschlagen. Betroffen waren ein blauer VW Golf R Kombi und ein grauer VW Golf GTI, die von ihren Besitzern dort gegen 19.00 Uhr abgestellt worden waren. Ein Anwohner hatte um 02.45 Uhr die beiden räderlosen Fahrzeuge auf ihren Stellplätzen in der Garage entdeckt und unverzüglich die Polizei alarmiert.

 Vor Ort fanden die Beamten die beiden Fahrzeuge vor, von denen der eine Golf auf Pflastersteinen und der andere Wagen auf Brettern abgestellt zurückgelassen worden waren. An beiden Fahrzeugen hatten Unbekannte zuvor die hochwertigen Räder abmontiert und entwendet.

Durch den Räderdiebstahl ist ein Gesamtschaden von 8.000 Euro entstanden.

Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter mit einem Fahrzeug unterwegs waren, um ihre Beute abtransportieren zu können. Dabei hofft die Polizei darauf, dass Anwohner verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Die Beamten bitten die Zeugen darum, im Falle einer Beobachtung, die beobachteten Personen nicht anzusprechen, sondern unverzüglich die Polizei über 110 zu benachrichtigen.

Hinweise zu dem geschilderten Fall nimmt die Polizeiwache in der Heßlinger Straße unter der Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.