Bildmotiv des Gewinnerbildes 2014. Der Stall von Bethlehem von Melia Kalkstein (5 Jahre) / Foto: Fabi

Malt euer schönstes Weihnachtsbild und gewinnt einen von drei tollen Preisen!
Wolfsburg (WB/Fabi Wolfsburg) - Corona wird auch vor  Weihnachten nicht haltmachen. Für viele Familien wird das heilige Fest allerdings etwas anders aussehen, als die Jahre zuvor. Dieser Malwettbewerb soll langsam auf die bevorstehende besinnliche Zeit einstimmen. Was verbinden Kinder mit dem christlichen Fest? Wie kann und soll Weihnachten für sie in diesem Jahr aussehen? Was wünschen sie sich für sich selbst und/oder für andere?

 

„Bereits seit mehreren Jahren verschicken wir niedersachsenweit zu Weihnachten Weihnachtskarten an Kooperations- und Netzwerkpartner*innen, Kursleitende und Vertreter*innen der Politik und der Verwaltung. Daran werden wir auch in diesem Jahr festhalten.“ berichtet Karsten Piehl, Geschäftsführer der Ev. Familienbildungsstätte (Fabi) die Motivation für den Malwettbewerb. Verschiedene weihnachtliche Motive schmückten bisher die Außenseite der Karte. Seit einigen Jahren finden sich auf der Karte weihnachtlich-gestaltete Bilder von Kindern. Sie sind die alljährlichen Preisträger*innen des Fabi-Malwettbewerbs. „Teilnehmen können alle Kinder im Alter bis einschließlich 12 Jahren, die ihren Wohnsitz im Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen haben.“, ergänzt Piehl.

„Die Aktion erzeugte die vergangenen Jahre so viel positive Resonanz, dass wir sie wieder durchführen wollen.“, so die stellvertretende Geschäftsführerin Nicole Beihl. „Kinder haben Träume, Wünsche, Vorstellungen davon, wie Weihnachten aussehen soll, trotz oder gerade wegen der aktuellen Situation rund um das Infektionsgeschehen.“ unterstreicht Jacqueline Neumann, Geschäftsbereichsleitung, die Aktion.

Die Motive der Bilder dürfen alles beinhalten, was Kinder mit ihren Wünsche, Vorstellungen und Träumen von "Weihnachten" in der aktuellen Zeit verbinden.
Es kann auf einem DIN A4 Blatt mit Buntstiften, Wasserfarbe, Wachsmalstiften oder auch Tusche gemalt werden. Der Kreativität der Kinder sind keine Grenzen gesetzt. Gebastelte oder modellierte Bilder können leider keine Berücksichtigung finden. Ein Tipp aus der Jury gibt es für alle Wettbewerberinnen und Wettbewerber: die Chancen auf ein Gewinn erhöhen sich, wenn das Bild komplett ausgemalt ist.
Teilnahmeberechtigt sind nur Eigenkreationen. Zeichnungen Dritter oder Kopien bzw. Abwandlungen aus anderen Werken dürfen nicht eingereicht werden.

Unter allen Einsendungen wählt die Ev. Familienbildungsstätte (Fabi) drei Gewinnerbilder aus. Im Anschluss wird das erste Gewinnerbild als Motivbild auf einer gedruckten Weihnachtspostkarte der Ev. Familienbildungsstätte (Fabi) Wolfsburg an ca. 700 Adressen landesweit verschickt.

Die Künstler*innen der ersten drei ausgewählten Bilder erhalten natürlich auch Preise und dürfen sich überraschen lassen!

Die Teilnahmebedingungen und benötigten Unterlagen befinden sich auf der Webseite der Fabi: www.fabi-wolfsburg.de. Der Einsendeschluss ist der 18.11.2020. Die Gewinner werden in der ersten Dezemberwoche per E-Mail benachrichtigt.

Plakat Fabi Malwettbewerb