Ein Erlebnis für die Sinne: ÓLAFUR ELÌASSONS Dufttunnel / Foto: Autostadt

Wolfsburg (WB/Autostadt)  – Bei einem Spaziergang durch die Park- und Lagunenlandschaft sollten sich Besucherinnen und Besucher der Autostadt in Wolfsburg ein ganz besonderes Erlebnis ab sofort nicht entgehen lassen: den Dufttunnel. Die begehbare und sanft rotierende Röhre ist mit 2160 Blumentöpfen bepflanzt und verströmt intensiven Blütenduft.

Bereits seit 2004 ist die Installation des renommierten Künstlers Ólafur Elìasson Teil der Autostadt. Sie verbindet die Elemente Kunst, Natur und Technik zu einem sinnlichen Erlebnis. Die Bepflanzung ist auf die Jahres- und Blütezeiten abgestimmt: Zu Saisonbeginn duftet der Goldlack, in den kommenden Monaten folgen Hornveilchen, Vanilleblume und Lavendel.