Fotocredit: Anett Lutat

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Pünktlich zum Start der Sommerinszenierung der Autostadt in Wolfsburg können sich Gäste ab heute, Donnerstag, 16. Juli, auf ein neues Angebot freuen: Als Partner der Autostadt startet die Weiße Flotte GmbH bis zum 31. Oktober 2020 die Ausflugsfahrten auf dem Mittelandkanal mit neuen Routen. Bis zu 6x täglich legt das moderne Cabrio-Schiff MS Hanseblick vom Anleger der Autostadt direkt an der Stadtbrücke in Wolfsburg ab. Sogar das eigene Fahrrad kann künftig mitgenommen und für die Weiterfahrt genutzt werden.

 

Bis zum 31. Oktober werden verschiedene Touren angeboten. Zweimal täglich geht es auf eine einstündige Entdeckungsreise vorbei an der Autostadt in Richtung Fallersleben. Etwas weiter westwärts führt in ca. 1,5 Stunden die Tour zur Schleuse Sülfeld. Hier gibt es einen kurzen Stopp am Südufer, bevor es wieder zurück geht bis zur Autostadt. Bei der Fahrt in Richtung Osten wendet das Schiff mit einem kurzen Halt auf Höhe Rühen. Bei diesen Schiffsausflügen können Gäste an den Wendepunkten auf- und absteigen, so dass die Hin- oder Rückfahrt auch mit dem eigenen Fahrrad erfolgen kann.

Jeweils mittwochs und samstags im Juli und August können die Gäste um 19:00 Uhr zu einer ca. 1,5 stündigen Abendfahrt „in See stechen" und den Tag ausklingen lassen.

Für alle Fahrten beträgt der Preis für Hin- und Rückfahrt p. Erwachsener 10,- € als Eröffnungsangebot in 2020.

Tickets gibt es direkt an Bord, oder in Kürze auch online unter www.weisse-flotte.de/wolfsburg.

Weitere Informationen erhalten Interessierte per Telefon unter der Rufnummer 03831-26810 oder unter www.weisse-flotte.de/wolfsburg.