BUILD ON VOLKSWAGEN Im Mittelpunkt der neuen Ausstellung steht ab dem 30. Juli der Modulare E-Antriebs-Baukasten (MEB) von Volkswagen / Fotocredit: Leitzke, Matthias

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Wie zukünftige Mobilitätslösungen aussehen können, zeigt ab Donnerstag, 30. Juli 2020, die Ausstellung "Build on Volkswagen" in der Autostadt in Wolfsburg. Auf Basis des Modularen E-Antriebs-Baukastens (MEB) von Volkswagen können Gäste künftig ihre ganz individuelle Zukunftsvision konstruieren.

 

Mit dem Start der Ausstellung initiiert die Autostadt ein neues Format: Von Geschäftsführer Claudius Colsman moderiert, sprechen Experten aus dem Volkswagen Konzern und Menschen aus dem öffentlichen Leben über ihre Visionen einer Mobilität von Morgen. Die spannenden Diskussionen können am 30. Juli, 6. August und 13. August 2020 via Livestream über www.autostadt.de/build-on-volkswagen-livestream verfolgt werden. Zum Auftakt sind am Donnerstag, 30. Juli, ab 17 Uhr zu erleben:

Friedrich von Borries, Designtheoretiker und Kurator der Ausstellung
Dr. Nikolai Ardey, Leiter Volkswagen Group Innovation
Esra Aydin, Sprecherin Volkswagen Group Cultural Engagement
Eric und Edith Stehfest, Ehepaar und Schauspieler

Mit einer gültigen Tages- oder Jahreskarte kann die Ausstellung ab Freitag, 31. Juli, täglich von 12 bis 18 Uhr besucht werden. Die Autostadt bittet ihre Besucherinnen und Besucher, die allgemeinen Hygienevorschriften und Verhaltensregeln zu beachten. Gäste können sich unter www.autostadt.de/aktuell bereits vor ihrem Besuch über die jeweiligen Bestimmungen informieren.