GOLF COUNTRY SOMMERTREFFEN Auf dem Kurzzeitparkplatz am ServiceHaus startete das Highlight des Tages: Der Autokorso durch das Volkswagen Werk / Foto: Matthias Leitzke

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Das diesjährige Sommertreffen des Golf Country Clubs fand am Samstag, 8. August, in der Autostadt in Wolfsburg statt. Unter dem Motto „30 Jahre Golf Country" präsentierten sich rund 40 Fahrzeuge von nationalen und internationalen Teilnehmenden auf dem Kurzzeitparkplatz am ServiceHaus.

 

Lisa Bienert und Benny Heyder, Organisatoren des Treffens, waren begeistert: „Wir freuen uns sehr, dass so viele Fans des Exoten aus dem Volkswagen Konzern unserer Einladung gefolgt sind – wir hatten Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet, aus Frankreich, der Schweiz und den Niederlanden. Und dass wir unser Treffen an der Geburtsstätte des Golf Country hier in Wolfsburg durchführen konnten, macht uns natürlich besonders stolz!"

GolfCountrySommertreffe1MatthiasLeitzke

GOLF COUNTRY SOMMERTREFFEN Bei Showfahrten auf dem GeländeParcours konnten sich die Golf Country Fans von dessen Offroadqualitäten überzeugen / Foto: Leitzke, Matthias

Nach der offiziellen Begrüßung durch Jan-Malte Kistler, Leitung Business Unit Park der Autostadt, konnten sich die Golf Country Fans von dessen Offroadqualitäten überzeugen – bei Showfahrten auf dem GeländeParcours. Individuelle Führungen und der „Sommer im Park" der Autostadt standen ebenso auf dem Programm, wie das Highlight des Tages: Der Autokorso durch das Volkswagen Werk.