Street Music von „Botticelli Baby“ gibt´s am Wochenende in der Autostadt / Fotocredit: Nicole Kempa

Wolfsburg (WB/Autostadt) - Cocktails, Sandstrand und sommerliche Beats laden auch am Wochenende vom 14. bis 16. August 2020 in die Autostadt in Wolfsburg zum Entspannen ein. Für den musikalischen Rahmen sorgen am Freitag und Samstag von 12 Uhr bis 19.30 Uhr sowie Sonntag von 12 Uhr bis 18 Uhr die Street Music Acts „Botticelli Baby“, „Georgie Fisher“ sowie „Giovanni Bassano“. Besucherinnen und Besucher sind eingeladen, sich auf den Bühnen am ZeitHaus, vor dem Porsche Pavillon und auf dem Piazza-Vorplatz auf eine Reise von Gypsy-Swing über Blues bis hin zu Soul zu begeben.

 

Botticelli Baby

Die siebenköpfige Band aus Essen spielt einen mitreißenden Mix aus Gypsy-Swing, Blues, Balkan-Beat und Punk. Bei jedem Konzert bringen sie ihre Zuhörerinnen und Zuhörer zum Tanzen und blicken auf ausverkaufte und hochenergetische Clubkonzerte in ganz Deutschland zurück.

GeorgieFisher Fotocredit PeteRiley

Georgie Fisher am Wochenende in der Autostadt / Fotocredit: Pete Riley

Georgie Fisher

Die aus Sydney stammende Musikerin Georgie Fisher begeistert mit ihrem einzigartigen Stil aus rhythmischen Gitarrenspiel und souliger Stimme ihr Publikum.

Giovanni Bassano

Seit 2006 tourt der italienische Gitarrist und Sänger weltweit als Straßenmusiker. Seine ersten Erfahrungen sammelte er in europäischen Städten, bevor er an die Westküste der USA ging. Zwischen 2016 und 2017 veröffentlichte er erfolgreich sein Debütalbum.