VON "DARK SHINE" BIS "HYRACER" Gäste der Autostadt in Wolfsburg haben noch bis zum 17. September 2020 Gelegenheit, die Wörthersee-Projekte der Volkswagen Auszubildenden aus den vergangenen sechs Jahren zu bestaunen / Foto: Weber, Anja

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Besucherinnen und Besucher der Autostadt in Wolfsburg haben noch bis zum 27. September 2020 Gelegenheit, die Wörthersee-Projekte der Volkswagen Auszubildenden aus den vergangenen sechs Jahren zu bestaunen. Im Erdgeschoss des KundenCenters ist auch das jüngste Projekt zu sehen – der Golf GTE HyRACER. Ursprünglich für das 39. Wörthersee-Treffen im Mai 2020 geplant, wurde das Fahrzeug Mitte August exklusiv in der Autostadt präsentiert.

 

Innerhalb weniger Monate planten die Auszubildenden der Volkswagen Group Retail Deutschland den Golf GTE HyRACER und konstruierten ihn nach ihren Vorstellungen. Dabei steht das „Hy" für Hybrid, „RACER" spielt auf die dynamischen Gene des Showcars mit Straßenzulassung an.

Der Golf GTE HyRACER verfügt über ein individuelles Bodykit sowie eine Sportabgasanlage mit mittigem Doppelendrohr. Das einstellbare Sportfahrwerk legt den GTE um 40 mm tiefer. Die Systemleistung des Golf HyRACER wurde leicht modifiziert und auf rund 185 kW (250 PS) gesteigert. Der individualisierte Golf steht auf echten Unikaten: Die in Schwarz pulverbeschichteten 19-Zoll-Felgen wurden von den Auszubildenden extra für ihr Fahrzeugprojekt designt. Ein weiteres Highlight versteckt sich unter der Motorhaube: Auf einer Metallplatte verewigten sich alle 13 Auszubildenden mit ihren Namen.

Woerthersee ProjekteVolkswagenAuszubildende

VON "DARK SHINE" BIS "HYRACER" Gäste der Autostadt in Wolfsburg haben noch bis zum 17. September 2020 Gelegenheit, die Wörthersee-Projekte der Volkswagen Auszubildenden aus den vergangenen sechs Jahren zu bestaunen / Foto: Weber, Anja

Das Wörthersee-GTI-Projekt wurde 2008 von der Volkswagen Akademie ins Leben gerufen: Auszubildende verschiedener Berufe bekommen seitdem jedes Jahr die Möglichkeit, ihren Traumwagen zu kreieren. Dabei geht es ebenso um das handwerkliche Geschick der Auszubildenden wie um den Umgang mit digitalen Entwicklungs- und Fertigungsmethoden sowie um das Erspüren von Zukunftsthemen.

Die im KundenCenter der Autostadt präsentierten Azubi-Projekte in chronologischer Reihenfolge:

Golf GTI Dark Shine (2015)
Golf GTI Heartbeat (2016)
Golf GTI First Decade (2017)
Golf GTI Next Level (2018)
Golf GTI Aurora (2019)
Golf GTE HyRACER (2020)