Neues Dienstfahrzeug für OB Klaus Mohrs: Die Fahrzeugschlüssel für den ID.3 1st Edition Max (Stromverbrauch in kWh/100 km (NEFZ): 14,5 (kombiniert), CO2-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+) übergaben Roland Clement (Bildmitte), Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt und Francesco Forte (links im Bild), Leiter Kundenmanagement der Marke Volkswagen Pkw/ Foto: Matthias Leitzke

Wolfsburg( WB/Autostadt)  – Am heutigen Donnerstag, 22. Oktober 2020, übernahm Oberbürgermeister Klaus Mohrs in der Autostadt in Wolfsburg sein neues Dienstfahrzeug – einen vollelektrischen Volkswagen ID.3 1st Edition Max (Stromverbrauch in kWh/100 km (NEFZ): 14,5 (kombiniert), CO2-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+). Auf dem Gelände der Ausfahrt übergaben Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt, und Francesco Forte, Leiter Kundenmanagement der Marke Volkswagen Pkw, die Fahrzeugschlüssel für das erste vollelektrische Mitglied der ID. Familie.

Klaus Mohrs: „Als Wolfsburger Oberbürgermeister ist es für mich selbstverständlich, Elektromobilität zu unterstützen. Ich wollte schon immer ein reines E-Auto als Dienstwagen. Deshalb habe ich mich jetzt für den Volkswagen ID.3 entschieden. Ich erhoffe mir, dass der ID.3 als Symbol für Innovation, Dynamik und Drang nach Weiterentwicklung ein ebenso würdiger Botschafter für Wolfsburg wird, wie es der Golf seit Jahrzehnten ist."

Roland Clement: „Mit der Abholung seines ID.3 gehört nun auch Klaus Mohrs zu den First Movern, die ihr bilanziell CO2-neutral produziertes Fahrzeug auch CO2-neutral* hier in der Autostadt ausgeliefert bekommen. Neben dem Volkswagen Konzern bekennt sich damit auch die Stadt Wolfsburg zur emissionsfreien Mobilität. Das macht uns sehr stolz."

Holger B. Santel, Leiter Vertrieb & Marketing Deutschland der Marke Volkswagen Pkw: „Wir freuen uns sehr, dass sich der Oberbürgermeister für einen ID.3 entschieden hat. Wir könnten uns für Wolfsburg keinen besseren Botschafter für E-Mobilität wünschen. Der ID.3 überzeugt nicht nur in puncto Umweltfreundlichkeit, sondern auch mit Fahrspaß, digitalen Innovationen und sorgenfreien Reichweiten bis zu 550 km."

* CO2-Emissionen werden – soweit möglich – unmittelbar bei Volkswagen vermieden und reduziert. CO2-Emissionen, die bei Volkswagen und während der An- und Abreise nicht vermieden werden, werden durch zertifizierte Klimaschutzprojekte ausgeglichen.