BUILD ON VOLKSWAGEN Im Mittelpunkt der neuen Ausstellung steht ab dem 30. Juli der Modulare E-Antriebs-Baukasten (MEB) von Volkswagen / Fotocredit: Leitzke, Matthias

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Wie zukünftige Mobilitätslösungen aussehen können, zeigt ab Donnerstag, 30. Juli 2020, die Ausstellung "Build on Volkswagen" in der Autostadt in Wolfsburg. Auf Basis des Modularen E-Antriebs-Baukastens (MEB) von Volkswagen können Gäste künftig ihre ganz individuelle Zukunftsvision konstruieren.

EINE MARKE, DREI PREMIEREN Mit dem Arteon Shooting Brake im Farbton Kings Red Metallic wird der dynamische Viertürer erstmals in der neuen Karosserievariante präsentiert (seriennahe Studie) / Foto: Anja Weber

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Besucherinnen und Besucher des Volkswagen Pavillons in der Autostadt in Wolfsburg erleben aktuell gleich drei Premieren: Im Rahmen einer neuen Fahrzeugausstellung sind neben dem Arteon Shooting Brake ab sofort auch seriennahe Studien des neuen Tiguan mit Plug-In-Hybridantrieb (PHEV) und des Touareg R – ebenfalls als Hybridmodell PHEV – zu sehen.

ERSTMALS BILANZIELL CO2-NEUTRALE FAHRZEUGABHOLUNG MÖGLICH Mit der Auslieferung des Volkswagen ID.3 (Stromverbrauch in kWh/100 km (NEFZ): 15,4-14,5 (kombiniert); CO2-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+) beginnt im September auch in der Autostadt in Wolfsburg eine neue Ära / Fotocredit: Weber, Anja

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Mit der Auslieferung des Volkswagen ID.3 (Stromverbrauch in kWh/100 km (NEFZ): 15,4-14,5 (kombiniert); CO2-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+) beginnt im September auch in der Autostadt in Wolfsburg eine neue Ära: Das weltweit erste bilanziell CO2-neutral produzierte Fahrzeug des Volkswagen Konzerns wird in der Autostadt auch bilanziell CO2-neutral* ausgeliefert.

SOMMER IM PARK Auch am zweiten Wochenende gibt es ein abwechslungsreiches Programm aus Open-Air-Action, Entspannung und musikalischer Vielfalt / Foto: Weber, Anja

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Wer Urlaub machen will, braucht nicht in die Ferne schweifen: Auch zum zweiten Wochenende bietet die Autostadt in Wolfsburg das perfekte Ziel für den Kurzurlaub vor der Haustür. Noch bis zum 27. September 2020 gibt es ein abwechslungsreiches Programm aus Open-Air-Action, Entspannung und musikalischen Highlights.

BUILD ON VOLKSWAGEN Im Mittelpunkt einer neuen Ausstellung im Cool & Creamy steht ab dem 30. Juli der Modulare E-Antriebs-Baukasten (MEB) von Volkswagen / Foto: Autostadt

Neue Ausstellung im „Cool & Creamy" ab 30. Juli 2020: Modularer E-Antriebs-Baukasten im Mittelpunkt
Gäste können ihr eigenes Zukunftsfahrzeug auf Basis des MEB konfigurieren
Livestream-Serie mit Autostadt Geschäftsführer Claudius Colsman und Ausstellungskurator Friedrich von Borries
Wolfsburg (WB/Autostadt) – Im „Cool & Creamy" in der Autostadt in Wolfsburg können Besucherinnen und Besucher neben Eis- und Dessertspezialitäten auch innovative Mobilitätskonzepte erleben. Im Mittelpunkt einer neuen Ausstellung im Werkstattbereich des Eiscafés, dem Transformationslabor, steht ab dem 30. Juli der Modulare E-Antriebs-Baukasten (MEB) von Volkswagen.

SOMMER IM PARK Wer Entspannung sucht, sollte es sich am Beachbereich gemütlich machen / Foto: Anja Weber

Wolfsburg (WB/Autostadt) - Wer bei "Sommer im Park" Entspannung sucht, sollte es sich am großen Beachbereich und auf „Cool Summer Island" gemütlich machen.

Fotocredit: Anett Lutat

Wolfsburg (WB/Autostadt) – Pünktlich zum Start der Sommerinszenierung der Autostadt in Wolfsburg können sich Gäste ab heute, Donnerstag, 16. Juli, auf ein neues Angebot freuen: Als Partner der Autostadt startet die Weiße Flotte GmbH bis zum 31. Oktober 2020 die Ausflugsfahrten auf dem Mittelandkanal mit neuen Routen. Bis zu 6x täglich legt das moderne Cabrio-Schiff MS Hanseblick vom Anleger der Autostadt direkt an der Stadtbrücke in Wolfsburg ab. Sogar das eigene Fahrrad kann künftig mitgenommen und für die Weiterfahrt genutzt werden.

Rennfahrerfeeling auf der Piazza / Foto: Matthias Leitzke

Wolfsburg (WB/Autostadt) - Auf der Piazza der Autostadt in Wolfsburg eröffneten am Freitag, 10. Juli, Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt, Michael Schlabitz, General Manager Ducati Deutschland und Johannes Stilz, Presse, Events & Community Ducati Deutschland, ein neues Highlight für Motorradfans: Eine echte Ducati Streetfighter V4. Auf der Piazza in Schräglage positioniert, können sich Gäste künftig auf dem Motorrad fotografieren lassen und erleben, wie sich Rennfahrer in der Kurve fühlen.

Weitere Beiträge ...