Folke Köbberling - Lifestyle is negotiable / Foto: Kunstverein

Wolfsburg (WB/Kunstverein Wolfsburg) - Der Kunstverein Wolfsburg eröffnet ab Samstag, den 9. Mai 2020 zu den gewohnten Öffnungszeiten die Ausstellung „Folke Köbberling. Lifestyle Is Negotiable“ wieder. Zudem  wird die Laufzeit der Ausstellung bis zum 31. Mai 2020 verlängert.

Bitte beachten: Für den Besuch des Kunstverein Wolfsburg gelten die gewöhnlichen Schutz- und Hygienemaßnahmen. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist zwingend notwendig.

Darüber hinaus steht als erster wichtiger Termin nach dem Shutdown die Einreichung von Werken für den Wolfsburger Kunstpreis arti bevor. Um die Einreichung in jeder Hinsicht sicherer zu machen, haben wir uns diesmal drei Möglichkeiten der Einreichung überlegt.

Man kann persönlich am Montag, den 18. Mai 2020, 10-18 Uhr unter Einhaltung der notwendigen Schutzmaßnahmen (Maske und Abstandsregelung) die Werke im Schloss Wolfsburg abgeben. Die Abgabe findet in der Bürgerwerkstatt statt.
Diejenigen, die mit digitalen Medien arbeiten, können ihre Einreichungen dieses Mal auch online tätigen. Eigens dafür haben wir auf unserer Website www.kunstverein-wolfsburg.de ein Onlineformular eingerichtet.
Als dritte Einreichungsform ist es möglich, flache und kleinformatige Arbeiten uns postalisch zu schicken.

Die Deadline aller Einreichungsformen ist der 18. Mai 2020, 18 Uhr. Spätere Einreichungen können nicht berücksichtigt werden, da die Jury bereits am 19. Mai 2020 tagt und alle Einreichungen am 20. Mai 2020 persönlich wieder abgeholt werden müssen. Um mehr Zeit für die adäquate Präsentation der nominierten Wolfsburger Künstler*innen zu bekommen, haben wir die Preisverleihung und Eröffnung auf den 18. Juni 2020 verschoben. Dieses Event wird wahrscheinlich leider ohne Publikum, jedoch via Livestream stattfinden. Weitere Informationen dazu folgen in Kürze.