Vortrag der Wolfsburger Gesundheitsakademie fällt aus

Juni-Veranstaltung zum „häuslichen Unfall“ abgesagt
Wolfsburg (WB/Klinikum Wolfsburg) - Der am Mittwoch, 3. Juni, geplante Vortrag der Wolfsburger Gesundheitsakademie 2020 fällt aus. Für diesen Tag war um 17 Uhr ein Vortrag des Chefarztes der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Handchirurgie im Klinikum Wolfsburg, Dr. Wolfgang Klein, angekündigt. Er wollte in der Volkshochschule über häusliche Unfälle, deren Ursachen, Prävention und die Notfallbehandlung informieren.

Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Beschränkungen wurde der Vortrag abgesagt. Der Vortrag war bereits in den vergangenen Wochen u.a. im Programmheft der Volkshochschule sowie auf den Internetseiten des Klinikums und des Fördervereins des Klinikums angekündigt worden.
Aktuell ist geplant, dass die Wolfsburger Gesundheitsakademie am Mittwoch, 16. September 2020, um 17 Uhr mit dem Vortrag „Notfall Herzstillstand – wie kann ich helfen?“ im Klinikum Wolfsburg fortgesetzt wird.
Veranstalter der Wolfsburger Gesundheitsakademie sind die Volkshochschule, das Klinikum und der Förderverein des Klinikums.