Sommerferien-Programm im Wolfsburger Planetarium / Foto: Planetarium

Wolfsburg (WB/Planetarium) - Das Schuljahr ist geschafft! Viel Zeit, um mit der Familie etwas Schönes zu unternehmen. Als astronomisches Ausflugsziel für die ganze Familie bietet sich das Planetarium in Wolfsburg an, deshalb werden die Öffnungszeiten des größten Planetarium Niedersachsens von drei auf vier Tage in der Woche erweitert.


In den Sommerferien zu den mächtigen Planetenkugeln reisen oder mit Lichtgeschwindigkeit zu weit entfernten Sternen fliegen, dies ist ab Dienstag, den 04. August um 11.30 Uhr jeden Dienstag im Rahmen des interaktiven Live-Programms „Eine Reise in den Sternenhimmel“ möglich. Hier erfahren Zuschauerinnen und Zuschauer, welche Sterne, Sternbilder oder sogar Planeten im Sommer am Abend sichtbar sind und weil die Sommerzeit auch Sternschnuppenzeit ist, ist nicht auszuschließen, dass auch ein paar Sternschnuppen über die kuppelfüllende Leinwand fliegen.

Im Anschluss gibt es ab August dienstags ab 13.30 Uhr immer ein unterhaltsames Kinder- und Familienprogramm. So können Kinder Zeuge der wundersamen Reise des Räuber Hotzenplotz und seiner Mondrakete (04.08.20) werden, sich bei der Show „Polaris“ (25.08.20) von der tierischen Freundschaft des Pinguins James und des Eisbären Vladimir verzaubern lassen, mit dem Zauberschüler Limbradur der Magie der Schwerkraft (11.08.20) auf die Schliche kommen oder das Geheimnis der Papierrakete lösen (18.08.20).

Für alle, die jetzt neugierig auf das Planetarium geworden sind, gibt es noch weitere Programmangebote für Klein und Groß an den Wochenenden. Weitere Informationen und Angebote finden Interessierte auf der Homepage des Planetariums www.planetarium-wolfsburg.de

Ferienprorgramm Planetarium 08 2020Planetarium Wolfsburg, Uhlandweg 2
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ticketshop auch im Internet unter www.planetarium-wolfsburg.de