Foto: Janina Snatzke

Freier Eintritt jeden letzten Mittwoch im Monat -16 bis 21 Uhr
Wolfsburg (WB/Kunstmuseum Wolfsburg) - Auch am kommenden Mittwoch, 24. Juni 2020, laden wir wieder zu Volkswagen Art4All mit freiem Eintritt von 16 bis 21 Uhr ein! So können Besucher*innen unsere aktuellen Ausstellungen Barbara Kasten. Works und Ulrich Hensel. Zwischenwelten kennenlernen.


Und endlich bieten wir auch wieder richtige Führungen an – allerdings bedingt durch die aktuelle Situation nur in Kleingruppen. Da heißt es: Schnell sein! Anmeldungen sind vorab auf unserer Homepage www.kunstmuseum.de im Online-Kalender möglich. Die Führungen starten um 16 Uhr zur halben und vollen Stunde – um 19 Uhr ist die letzte Gelegenheit. Eine Führung dauert ungefähr 40 Minuten. Gäste können auch spontan vor Ort schauen, ob noch ein Platz frei ist. Wir bitten um Verständnis, dass hier den Pünktlichen der Vorzug gewährt wird.

Auch digital gibt es wieder ein besonderes Schmankerl: Unsere Kuratorin Dr. Uta Ruhkamp wird einen Einblick in ihre Arbeit geben und in einem kleinen Video erklären, wie Corona die kuratorische Arbeit derzeit beeinflusst. Das Video wird am Mittwoch auf unseren Social-Media-Kanälen sowie auf denen von Volkswagen Group Culture zu sehen sein. Es gibt Kreativ-Aktionen auf der Lounge. Und für Kinder, die mit Ihren Eltern die Ausstellungen besuchen, gibt es ein Kunst-Quiz, das kostenfrei zusammen mit Buntstiften ausgehändigt wird. Das Café Kunstpause hat für Sie ebenfalls bis 21 Uhr geöffnet. Das Restaurant Awilon hat wie gewohnt von 18 bis 22 Uhr geöffnet.

Logo Stadtradeln / Quelle: Klima-Bündnis

Klima-Bündnis-Kampagne: Wolfsburg sattelt wieder auf
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Bereits zum neunten Mal nimmt Wolfsburg an der bundesweiten Klimaschutz-Aktion Stadtradeln teil. Für eine lebendige Radkultur, für die Gesundheit und für die Umwelt wird auch in 2020 wieder gemeinsam in die Pedale getreten und bewiesen, dass das Fahrrad einen festen Platz in der Stadt besitzt.

Wolfsburger RepairCafé / Foto: Wolfsburg AG

Wolfsburg (WB/Wolfsburg AG) - Auch die Juni-Ausgabe des Wolfsburger RepairCafés findet noch nicht statt. Regulär hätten ehrenamtliche Helfer an diesem Donnerstag bei der Reparatur defekter Kleingeräte unterstützt. Wir bitten um Verständnis.

Foto: Uta Heine

Benefizkonzert im St. Marien-Paradiesgarten zugunsten der Deutschen Orchesterhilfe
Wolfsburg (WB/Kulturkirche St. Marien) - Die KulturKirche St. Marien und die Musikschule der Stadt Wolfsburg laden am Samstag, 20.06.2020 um 18 Uhr zu einem Benefizkonzert zugunsten der Deutschen Orchesterstiftung in den Paradiesgarten der ev.-luth. St. Marien-Kirchengemeinde, Schloßstr. 15, 38448 Wolfsburg ein. Bei Regen findet das Konzert in der Kirche statt. Die notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln der Kirchengemeinde werden selbstverständlich eingehalten.

KulturKirche St. Marien / Foto: Kirche St. Marien

Spiritueller Event im Paradiesgarten
Sonntag, 14. Juni, 17 Uhr, St. Marien-Kirche
Wolfsburg (WB/Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen) - Die KulturKirche St. Marien und die Städtische Galerie Wolfsburg laden am Sonntag, 14. Juni 2020, um 17 Uhr zu einem spirituellen Kunst-Dialog mit Musik in den Paradiesgarten hinter der St. Marien-Kirche in Alt-Wolfsburg ein. Marcus Körber, stellvertretender Direktor und Kurator der Städtischen Galerie, und Uta Heine, Pastorin der KulturKirche, sprechen über Religion und Kunst.

Symbolbild: Entwicklungspolitisches Engagement goes Social Media./ Foto: Forum Entwicklungszusammenarbeit über Stadt Wolfsburg

Sechstes Forum Entwicklungszusammenarbeit findet digital statt
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Am Mittwoch, den 24. Juni findet von 16 bis 17:30 Uhr das Webinar "Entwicklungspolitisches Engagement goes Social Media" statt. Die Veranstaltung, die für das Forum Entwicklungszusammenarbeit im März geplant war, wurde aufgrund der Maßnahmen zum Schutz vor der Corona-Pandemie verschoben und wird nun als digitale Version angeboten.

Walking / Foto: HoliHo/Pixabay

Wolfsburg (WB/VfL Turnen/Walking) - Ab sofort können wir wieder zu den gewohnten Zeiten unter Einhaltung der Hygienevorschriften trainieren.

Blick in die Ausstellung "DEINE KUNST" Eine Installation von Michael Müller mit Werken aus der Sammlung / © Die Künstler, Michael Müller/VG Bild-Kunst, Bonn 2020; Foto: Frank Sperling

Neupräsentation der Sammlung der Städtischen Galerie in mehreren Fassungen
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Die Städtische Galerie Wolfsburg hat den in Berlin lebenden Künstler Michael Müller eingeladen, eine experimentelle Neupräsentation der Sammlung zu kuratieren. Der Künstler zeigt einen Ausstellungszyklus, der sich über den Zeitraum von zwei Jahren erstreckt und die Sammlung in mehreren aufeinanderfolgenden Fassungen vorstellt.

Weitere Beiträge ...