Potsdamer Platz, Berlin, Deutschland, 1989 / Foto: Kai Wiedenhöfer

Besucher erzählen im Hoffmann-Museum
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Das Hoffmann-von-Fallersleben-Museum im M2K lädt am Sonntag, 23. Februar, um 15 Uhr die Besucherinnen und Besucher ein, zu erzählen – über das Leben mit der "Mauer" zwischen Ost und West und unweit der innerdeutschen Grenze. Der Fotograf Kai Wiedenhöfer plädiert für den Austausch zwischen den Menschen, um (noch) bestehende Mauern – politisch-architektonischer Art, im Kopf oder dem Gefühl nach – abzubauen bzw. gar nicht erst entstehen zu lassen.

Foto: Hallenbad

05/03/2020 / 20.00 Uhr
Simone Solga
Ihr mich auch
„Ihr mich auch“ ist eine zwei Stunden lange Unabhängigkeitserklärung vom Land der Besserwisser, Untergangsprediger und Meisterheuchler. Wagen Sie den Umsturz im Kopf, gönnen Sie sich die Flucht in die innere Freiheit. Regen Sie sich auf, schimpfen Sie, haben Sie Spaß oder geben Sie sich in der Pause am Tresen gleich die Kante.

Fasching / Foto: Bruno Germany/Pixabay

Faschingsfeier im Freizeitheim Detmerode
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Traditionell zum Rosenmontag veranstaltet das Freizeitheim Detmerode am Montag, 24. Februar ein Faschingsfest unter dem Motto: "Zu Besuch im Märchenwald". Dazu sind alle Kinder von 6-12 Jahren herzlich eingeladen. In der Zeit von 14.30 bis 17.00 Uhr können die Kinder bei verschiedensten Spielen ihre Geschicklichkeit, ihren Mut und ihre Ausdauer unter Beweis stellen.

Sehr erfolgreicher Bilderbuchsonntag / Foto: Bürgerstiftung

Wolfsburg (WB/Bürgerstiftung) - Am 16. 02. 2020 fand der 8. Wolfsburger Bilderbuchsonntag im Alvar-Aalto-Kulturhaus statt. Das Lesenetzwerk Wolfsburg in Koordination der Bürgerstiftung freute sich über
knapp 1.000 Besucherinnen und Besucher. Die Bibliothek war nur eine der Beteiligten am Bilderbuchsonntag.

Am 14. Februar feiert „Märchen – mal ganz anders erzählt“ Premiere auf der Hallenbadbühne / Foto: TTW

Wolfsburg (WB/TTW) - Jedes Jahr im Februar geht das Tanzende Theater Wolfsburg e.V. (TTW) mit den Kinder- und Jugendgruppen auf die Bühne. Aufgrund der begrenzten Platzanzahl ist es meist nur den Familien der TänzerInnen möglich diese liebevoll inszenierten Produktionen anzusehen.
„Umso mehr freuen wir uns, dass wir in diesem Jahr noch ein paar Karten in den freien Verkauf geben können!“, berichtet Jennifer Zwerner, Mitglied der Geschäftsführung des Tanzenden Theaters.

Christiane Rosenberger / Foto: © Ulrich Jaschek

Eine farbintensive Klangreise durch 13 Monate mit Bildern von Heike Lutzeyer im Planetarium Wolfsburg
Wolfsburg (WB/Planetarium) - Das Kunstprojekt „Chronos Coloris“ ist am 23. Februar um 18 Uhr wieder zu Gast im Planetarium Wolfsburg. LIVE-Musik, Malerei und Literatur kommen unter der bestirnten Kuppel des Planetariums zusammen, um den Wechsel der Jahreszeiten in 13 Monaten künstlerisch zu durchwandern.

Weitere Beiträge ...