ID.3: Das Fahrzeug wird in Europa noch nicht zum Verkauf angeboten / Foto: Volkswagen AG

1,5 Millionen Autos der neuen ID. Familie im Jahr 2025
Strategische Zielmarke von einer Million produzierten E-Autos wird bereits zwei Jahre früher als geplant Ende 2023 erreicht
Jahr 2020 steht ganz im Zeichen der Markteinführung des ID.3
Volkswagen E-Mobilitäts-Vorstand Thomas Ulbrich: „Vor uns liegt das Schlüsseljahr für den Systemwechsel zur E-Mobilität.“
Wolfsburg (WB/Volkswagen-E-Mobilität) - Die E-Offensive von Volkswagen hat plangemäß Fahrt aufgenommen: Mit der Weltpremiere des neuen, vollelektrischen ID.3 im September und dem Produktionsstart im E-Auto-Werk Zwickau im November hat die Marke Volkswagen in 2019 wesentliche Meilensteine erreicht.

Foto: Volkswagen AG

Volkswagen Group Components präsentiert visionäres Ladekonzept
Fahrbare Roboter laden E-Fahrzeuge künftig vollkommen autonom
Jeder Parkplatz kann zum Ladepunkt werden
Volkswagen erlaubt einen Blick in die Zukunft, in der die Suche nach Ladeplätzen für E-Autos ein Ende hat. Der mobile Laderoboter der Wolfsburg Wolfsburg (WB/Volkswagen Group News) - Volkswagen Group Components übernimmt diese Aufgabe – und fährt vollkommen autonom zum E-Auto.

Volkswagen Konzern ehrt seine besten Auszubildenden -Namentliche Nennung unter dem Text / Foto: Volkswagen AG

49 Nachwuchsfachkräfte aus 20 Ländern und 19 Berufen ausgezeichnet
Vorstandsvorsitzender Herbert Diess: „Das ist eine starke Leistung. Wir bei Volkswagen sind sehr stolz auf Sie.“
Der Volkswagen Konzern hat am Freitag seine weltweit besten Auszubildenden mit dem Best Apprentice Award 2019 für herausragende Fachkompetenz und Leistungen ausgezeichnet. Der Vorstandsvorsitzende von Volkswagen, Dr. Herbert Diess, der Vorstand für Personal, Gunnar Kilian, und der Präsident des Weltkonzernbetriebsrats, Bernd Osterloh, überreichten den 49 Nachwuchskräften aus 19 Berufen die Auszeichnung.

Foto: resch

Anknüpfung an Vergütungssystem von Vorständen und Top-Management
Unternehmerisches Handeln, Teamgeist und Konzerndenken werden gestärkt
Fokus auf wirtschaftlicher Lage, Renditezielen und Aktienbezug
Wolfsburg (WB/Volkswagen Group News) - Volkswagen vergütet ab 2020 die Managerinnen und Manager im Konzern nach einem neuen System. Die Regelung gilt für weltweit rund 18.000 Beschäftigte und knüpft an das bereits geänderte Vergütungssystem für Vorstände und Top-Management an.

Auslieferungen im November / Grafik: Volkswagen AG

Weltweite Auslieferungen steigen im November um 5,1 Prozent auf 988.800 Fahrzeuge
Erneut Marktanteilszuwächse in allen Kernregionen
Deutliches Plus von 5,1 Prozent in China trotz rückläufigem Gesamtmarkt
Konzern übertrifft bis Ende November mit 9,94 Millionen Auslieferungen erstmals in diesem Jahr das Vorjahresniveau (+0,3 Prozent)
Wolfsburg (WB/Volkswagen Group News) - Der Volkswagen Konzern hat im November weltweit 988.800 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert, ein Plus gegenüber dem Vorjahresmonat von 5,1 Prozent.

Das neue T-Roc Cabriolet ist ab sofort bestellbar. - 01. T-Roc Cabriolet 1.5 l TSI, 110 kW / 150 PS, NEFZ Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 6,9 – 6,5 / außerorts 5,3 – 4,8 / kombiniert 5,8 – 5,5; CO₂-Emission kombiniert, g/km: 132 - 125; Effizienzklasse: B - A / Foto: Volkswagen

Neues Volkswagen Cabriolet vereint Lifestyle, Komfort und moderne Technologien
Open-Air-Vergnügen auf Knopfdruck: Elektrisches Stoffverdeck öffnet sich in neun Sekunden
T-Roc Cabriolet startet in Deutschland mit effizientem 1,0 TSI mit 85 kW in der Ausstattungslinie Style ab 27.495 Euro
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG/Modelle) - Volkswagen startet ab sofort mit dem Vorverkauf des neuen T-Roc Cabriolets.

Von rechts nach links: Jakob Gebert, Andreas Bubenhagen, Lena Gronewold, Sandra Dombrowski, Feifan Qu, Jan-Hendrik Schmidt, Sebastian Linne. / Foto: Volkswagen AG

IHK-Bundessieger 2019 wurden von Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek und IHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer ausgezeichnet
Ralph Linde: „Die hervorragenden Leistungen unserer sieben Bundesbesten sind auch eine Auszeichnung für die Berufsausbildung bei Volkswagen.“
Wolfsburg (WB/Volkswagen Group News) - Sieben Nachwuchskräfte aus dem Volkswagen Konzern sind am Montagabend in Berlin von Dr. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), und Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek als Bundesbeste ihrer Berufe ausgezeichnet worden.

Feierliche Eröffnung des IT-Zentrums in Zwickau: (v.l.) Betriebsrat Torsten Rautenberg, Sandra Hempel (Leiterin der Wirtschaftsförderung Zwickau), Hans-Christian Heidecke (Leiter des IT-Zentrums) und Dirk Coers (Geschäftsführer Personal & Organisation bei Volkswagen Sachsen).- 01. ID.3: Das Fahrzeug wird in Europa noch nicht zum Verkauf angeboten / Foto: Volkswagen

Zentralisierung der IT-Kompetenz in der Schubertstraße
In 2020 werden dort mehr als 100 Mitarbeiter Platz finden
Dirk Coers, Geschäftsführer Personal & Organisation: „Volkswagen Sachsen erhöht durch die Bündelung der IT das Tempo.“
Zwickau (WB/VolkswagenAG) - Volkswagen Sachsen bündelt seine IT-Kompetenz und treibt die digitale Transformation mit Tempo voran. Am Freitag hat Volkswagen Sachsen dafür in Zwickau sein neues IT-Zentrum eröffnet.

Weitere Beiträge ...