Francescantonio Garippo, Daniela Cavallo (v.r.n.l.) und Nicole Kösling (hinten links) übergaben die Sammelspende in Höhe von 47.570 Euro stellvertretend an Anke Pöcking (vorne links), Kirstin Lahse (Mitte links) und Rudolf Sorge (hinten rechts) von der Friedrich-von-Schiller-Schule / Foto: Volkswagen

• Sammelspende stellvertretend an den Förderverein der Friedrich-von-Schiller-Schule Wolfsburg e.V. übergeben
• Spende fließt in Projekte weiterer Einrichtungen: u.a. Autismus Wolfsburg und Umgebung e.V., Wolfsburger für Wolfsburg e.V., Dialog e.V. Wolfsburg, Förderverein des Wolfsburger Frauenhauses e.V. und Pro Familia Wolfsburg
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG-Belegschaftsspende) – Die Volkswagen Belegschaft und das Unternehmen spenden insgesamt 47.570 Euro an elf karitative und soziale Einrichtungen in der Region Wolfsburg.

Der neue ID.4 - 01. ID.4 - Stromverbrauch (NEFZ) in kWh/100 km: kombiniert 16,9-16,2; CO2-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+ / Foto: Volkswagen AG

ID.4 startet in das weltweit größte Marktsegment der Kompakt-SUVs
E-Maschine mit 150 kW (204 PS), kundennahe Reichweite bis zu 520 km
Kraftvolles Design, großer Innenraum, wegweisendes Bedienkonzept
Hier der Film zur Weltpremiere des ID.4
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG/Modelle) - Bühne frei: Der ID.4 feiert seine digitale Weltpremiere. Es ist das erste rein elektrisch angetriebene SUV von Volkswagen, das lokal emissionsfrei fährt und bilanziell CO2-neutral produziert wird. Der ID.4 startet in das weltweit größte Marktsegment, die Klasse der kompakten SUVs.

Joachim Löw löst mit einem Akkuschrauber die Aufnahmen der ID.3 Karosse - 01. ID.3 – Stromverbrauch in kWh/100 km (NEFZ): 15,4-14,5 (kombiniert), CO2-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+/Foto: Volkswagen AG

Ab Anfang 2021 rollen in Dresden die ersten ID.301 für Kunden vom Band
Thomas Ulbrich, Markenvorstand für Elektromobilität der Marke Volkswagen: „In der Gläsernen Manufaktur wird der Wandel hin zur Elektromobilität weiter forciert: vom Phaeton02 über den e-Golf03 zum ID.3.“
Volkswagen Markenbotschafter Joachim Löw ist künftig auch im ID.3 unterwegs
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG) - Der Countdown für die Fahrzeugfertigung des vollelektrischen ID.3 in der Gläsernen Manufaktur in Dresden (GMD) hat begonnen: Fußball-Bundestrainer und Volkswagen Markenbotschafter Joachim Löw hat am Mittwoch gemeinsam mit Thomas Ulbrich, Vorstand für Elektromobilität der Marke Volkswagen, und dem Dresdner Standortleiter Danny Auerswald das erste Vorserienfahrzeug des ID.3 in der GMD-Fertigung auf das Montageband aufgesetzt.

Eindrucksvoll und unverwechselbar: Der Frontscheinwerfer des IQ.Light im neuen ID.4. / Foto: Volkswagen AG

Neue Licht-Lösungen für ersten elektrisch angetriebenen SUV
IQ.Light: LED-Matrix-Scheinwerfer mit Dauerfernlicht und Augenaufschlag
3D-LED-Rückleuchten: neue Technologie für extrem homogenes Licht
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG/Modelle) - Der Charakter des ID.4 ist kraftvoll und sportlich, zugleich aber auch sympathisch. Großen Anteil daran hat das Außenlicht: Es ist integraler Bestandteil des Design-Konzeptes des E-SUV und inszeniert es auf neue Weise.

Vorverkauf Golf Variant gestartet - 01. Golf Variant 2.0 TDI SCR 110 kW (NEFZ) Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 4,9-4,7 / außerorts 3,7-3,5 / kombiniert 4,1-4,0; CO2-Emission kombiniert, g/km: 108-104; Effizienzklasse: A+ / Foto: Volkswagen AG

Außen ein dynamischer Variant, innen geräumig und flexibel
Innovative Antriebstechnologien für weniger Emissionen und geringeren Verbrauch
Umfangreiche Serienausstattung mit einer Vielzahl an Assistenzsystemen, u.a. mit Car2X-Technologie für lokale Gefahrenwarnung
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG) - Nur wenige Tage nach seiner Weltpremiere startet Volkswagen mit dem Vorverkauf des neuen Golf Variant. Der kompakte Kombi präsentiert sich ab sofort digitaler, dynamischer und vielseitiger: Mit vergrößertem Raumangebot bietet er genügend Platz für eine komplette Familie oder auch größere Sport- oder Freizeitutensilien.

Klaus Zellmer - neuer Vorstand Vertrieb, Marketing und After Sales der Marke Volkswagen (li) und Jürgen Stackmann, der den Volkswagen Konzern verlässt. / Fotos: Volkswagen AG

Klaus Zellmer wird neuer Vorstand Vertrieb, Marketing und After Sales der Marke Volkswagen
Wolfsburg /WB/Volkswagen AG – Klaus Zellmer, bisher President & CEO von Porsche Cars North America Inc., wird zum 15. September 2020 Vorstand für Vertrieb, Marketing und After Sales der Marke Volkswagen Pkw. Er folgt in dieser Funktion auf Jürgen Stackmann, der den Volkswagen Konzern verlässt.

Foto: Volkswagen AG

Der Abschluss des Monitorships spiegelt die erfolgreiche Partnerschaft mit Larry D. Thompson, dem vom US-Justizministerium ernannten unabhängigen Compliance-Monitor, wider
Vorstand und Management setzten sich weiter intensiv für einen nachhaltigen kulturellen Wandel ein
Wolfsburg (WB/Volkswagen Group News) - Der unabhängige Compliance-Monitor Larry D. Thompson hat bestätigt, dass Volkswagen seinen Verpflichtungen aus dem Vergleich mit dem US-Justizministerium (Department of Justice) nachgekommen ist, ein Compliance-Programm zu entwerfen und umzusetzen, das Verstöße gegen Anti-Betrugs- und Umweltgesetze verhindert und aufdeckt.

StimmungsBarometer / Foto: UTLA auf Pixabay

Befragung von Beschäftigten aus 50 Ländern zielt auf systematische Verbesserung der Arbeitswelt im Konzern
Personalvorstand Kilian: „Jede Stimme bringt uns näher zusammen – gerade in bewegten Zeiten wie diesen“
Seit Einführung im Jahr 2008 wurden insgesamt über 4 Millionen Teilnahmen verzeichnet
Wolfsburg (WB/Volkswagen Group News) - Der Volkswagen Konzern startet das Stimmungsbarometer, die konzernweite Mitarbeiterbefragung, am Montag, 14. September zum zwölften Mal. Weltweit können in den nächsten Wochen mehr als 600.000 Beschäftigte aus rund 170 Gesellschaften in 50 Ländern ihre Meinung zu Themen wie Zusammenarbeit, Führung oder Arbeitsabläufe einbringen.

Weitere Beiträge ...