Markenhochhaus Wolfsburg / Foto: Volkswage AG

Auch zuliefernde Bereiche im Werk Braunschweig betroffen
Für die betroffenen Beschäftigten wird Volkswagen Kurzarbeit anzeigen.
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG) - Die Marke Volkswagen Pkw drosselt ab kommendem Montag (Nachtschicht) teilweise die Produktion im Werk Wolfsburg. Davon betroffen sind auch zuliefernde Bereiche im Werk Braunschweig der Volkswagen Konzern Komponente.

Volkswagen Arteon R Shooting Brake und Arteon R - 01. Arteon R 235 kW Kraftstoffverbrauch l/100 km (NEFZ): innerorts 10,1-9,9; außerorts 6,6-6,4, kombiniert 7,9-7,7; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 180 - 176; Effizienzklasse: D-C. Arteon R Shooting Brake 235 kW Kraftstoffverbrauch l/100 km (NEFZ): innerorts 10,1-9,9, außerorts 6,6-6,5; kombiniert 7,9-7,7; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 181-177; Effizienzklasse: D-C / Foto: Volkswagen AG

Fahrdynamik auf höchstem Niveau: Arteon R02 und Arteon R Shooting Brake03 vereinen die Fahreigenschaften von Sport- und Reisewagen
Hightech-TSI: 235 kW starker Turbomotor beschleunigt die Arteon Topmodelle in 4,9 Sekunden auf 100 km/h und verbraucht lediglich 7,9 bis 7,7 l/100 km02/03
Neuer 4MOTION-Allradantrieb: Stufenlose Kraftverteilung an der Hinterachse (Torque Vectoring) sorgt für ein spürbares Plus an Fahrdynamik
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG) - Der Arteon und Arteon Shooting Brake sind die sportlichen Avantgardemodelle unter den Geschäfts- und Reisewagen.

Qualitätskontrolle / Foto: Volkswagen AG

Wolfsburg (WB/resch) - Die Belegschaft des Volkswagen-Standorts Wolfsburg geht am 21. Dezember in vorgezogene Weihnachtsferien. Für die Beschäftigten in der Produktion besteht zwischen dem 21. und 23. Dezember die Möglichkeit zur freiwilligen Freizeitentnahme, bestätigte der WAZ ein VW-Sprecher am Mittwoch auf eine diesbezügliche Anfrage der Zeitung.

Bremsen oder segeln? 01. ID.4 - Stromverbrauch (NEFZ) in kWh/100 km: kombiniert 16,9-16,2; CO2-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+ / Foto: Volkswagen AG-

Im Mittelpunkt der Strategie steht maximale Energieeffizienz
In der Fahrstufe D wird meist gesegelt, wenn der Fahrer vom Pedal geht
Rekuperation im Schub bis 0,13 g, beim Bremsen bis annähernd 0,3 g
Starke Radbremsen, Lifetime-Beläge in den hinteren Bremsen
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG) - Bei jedem Elektroauto trägt die Rekuperation, also die Rückgewinnung von Energie beim Verzögern, stark zur Reichweite02 bei. Im neuen ID.4 von Volkswagen folgt sie einem Konzept, das auf maximale Effizienz abzielt.

Neues Forschungs- und Entwicklungszentrum in der Provinz Anhui. / Foto: Volkswagen AG

Provinz Anhui soll zum globalen Kompetenzzentrum und E-Mobilitäts-Hub ausgebaut werden
Produktion der ersten E-Fahrzeuge auf Basis der MEB-Plattform soll 2023 starten
Joint-Venture JAC Volkswagen wird in Volkswagen (Anhui) umbenannt
Hefei (WB/Volkswagen Group News) - Die Provinz Anhui soll zu einem neuen Kompetenzzentrum und E-Mobilitäts-Hub des Volkswagen Konzerns in China ausgebaut werden. In einem ersten Schritt wurde heute am Standort Hefei ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum eingeweiht.

Von Oberstdorf nach Sylt im ID.3: Rainer Zietlow und Dominic Brüner „tankten“ auf ihrer Marathonfahrt an 652 Schnellladesäulen sowie den neuen Ladeboxen von 865 besuchten Volkswagen Partnern auf - 01. ID.3 - Stromverbrauch in kWh/100 km (NEFZ): 15,4-14,5 (kombiniert), CO2-Emission in g/km: 0; Effizienzklasse: A+ / Foto: Volkswagen AG

Rainer Zietlow und sein Beifahrer Dominic Brüner testeten über zwei Monate hinweg den Volkswagen ID.301
An 652 Schnellladesäulen sowie an den neuen Ladeboxen von 865 besuchten Volkswagen Partnern wurde geladen
Anbieterübergreifender Zugang im deutschen Schnellladesäulen-Netzwerk durch We Charge-Karte gesichert
Maximale Ladekapazität von 125 Kilowatt konnte bei den meisten der getesteten Schnellladesäulen genutzt werden
Ganz nebenbei ein neuer Weltrekord: die ID.3 - Deutschlandtour ist die längste kontinuierliche Fahrt mit einem Elektroauto in einem Land
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG/Modelle) - „Wer sich darauf einlässt“, sagt Rainer Zietlow, „hat mit einem e-Auto wie dem ID.301 richtig viel Spaß.“ Der Mann muss es wissen: 65 Tage waren der Mannheimer und sein Beifahrer Dominic Brüner aus Hannover quer durch Deutschland unterwegs, um die Langstreckentauglichkeit des neuen Volkswagen Modells als auch die Lade-Infrastruktur in Deutschland zu testen.

Nicole Mommsen wird neue Leiterin Global Group Communications bei Volkswagen / Foto: Volkswagen AG

Wolfsburg (WB/Volkswagen Group News) - Nicole Mommsen wird neue Leiterin Global Group Communications bei Volkswagen. In ihrer künftigen Funktion wird sie die gesamte Kommunikation der Volkswagen Aktiengesellschaft verantworten und an den Vorstandsvorsitzenden Herbert Diess berichten. Nicole Mommsen folgt auf Peik v. Bestenbostel, der die Funktion zum 1. Januar 2021 übergeben wird und im Rahmen einer geplanten Altersregelung aus dem Unternehmen ausscheidet. Nicole Mommsen kam im August diesen Jahres von Goldman Sachs zu Volkswagen und leitet seitdem die Unternehmenskommunikation. ​

Mit dem Sportwagen ID.R hält Volkswagen fünf internationale Rekorde / Foto: Volkswagen AG

Know-how aus dem Elektro-Motorsport fließt künftig in Entwicklung der ID. Familie ein
Belegschaft der Volkswagen Motorsport GmbH wird in die Volkswagen AG integriert
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG) - Die Marke Volkswagen bündelt die Kräfte für die Transformation in das mobile Elektrozeitalter. Im Zuge der Neuausrichtung und weiteren Fokussierung des Unternehmens wird die Marke Volkswagen ihre Motorsport-Aktivitäten einstellen. Die Belegschaft der Volkswagen Motorsport GmbH wird in die Volkswagen AG integriert.

Weitere Beiträge ...