Symbolfoto Hund im Auto / Foto: Free-Photos auf Pixabay.

Helmstedt (WB/Polizei Wolfsburg) - Samstagmittag meldete eine Bürgerin aus Emmerstedt, dass ein Hund auf der Hauptstraße in Emmerstedt unterwegs sei. Vorbeifahrende Pkw mussten ausweichen, um den Hund nicht zu überfahren. Die Hinweisgeberin habe den Hund eingefangen, könne als Katzenbesitzerin den Hund aber nicht aufnehmen.

Foto: fernando zhiminaicela auf Pixabay

Aufmerksamkeit und Achtsamkeit weiterhin wichtig
Wolfsburg /WB/Stadt Wolfsburg) - Bis einschließlich Sonntag, 21.06. haben sich bei weiteren fünf Personen in Wolfsburg positive Testergebnisse auf Covid-19 ergeben, davon bei drei Bewohnern des Flüchtlingsheims Detmerode und bei zwei Personen aus unterschiedlichen privaten Haushalten. Damit gab es von Samstag, 13.06. bis Sonntag, 21.06. insgesamt 33 positive Tests, 18 davon bei Bewohnern aus dem Flüchtlingsheim in Detmerode. Dort wurden die beiden Gebäude, die von infizierten Personen und deren Angehörigen bewohnt werden, jeweils in Gänze unter Quarantäne gestellt, die Wohneinheiten ohne infizierte Bewohner sind nicht unter Quarantäne gestellt.

So soll sich die Ansicht vom Süden auf die "BraWo Arkaden" präsentieren / Visualisierung: ©STRUCTURELAB GmbH

Volksbank BraWo plant Umgestaltung der Porschestraße
Wolfsburg (WB/Volksbank BraWo) - Die Volksbank BraWo plant ein weiteres Großprojekt in der Wolfsburger Innenstadt. Die Bank unterhält bereits mehrere Immobilien in der Haupteinkaufsmeile Porschestraße und will mit einer Quartiersentwicklung rund um die Schillergalerie durch eine großzügige städtebauliche Aufwertung die Fußgängerzone noch attraktiver machen und damit die Innenstadt nachhaltig beleben.

Die CDU Wolfsburg gedachte am Gedenkstein „Deutschland ist unteilbar“ in der Pestallozziallee den Toten des Volksaufstandes in der ehemaligen DDR am 17. Juni 1953 / Foto: CDU WOB

Wolfsburg (WB/CDU WOB) - Die CDU Wolfsburg gedachte am Gedenkstein „Deutschland ist unteilbar“ in der Pestallozziallee den Toten des Volksaufstandes in der ehemaligen DDR am 17. Juni 1953.

Foto: Polizei Wolfsburg

Ordnungsamt und Polizei kontrollieren im Stadtgebiet
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Mit den steigenden Temperaturen im Frühjahr nutzen die Bürger*innen unserer Stadt auch wieder vermehrt das Fahrrad oder die Elektro-Tretroller. Gegenseitige Rücksichtnahme und Einhaltung der Verkehrsregeln sind unablässig um Unfälle zu vermeiden.
Der Städtische Ordnungsdienst führt auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit der Polizei Wolfsburg Kontrollen im Stadtgebiet durch.

Glasfaser-Baustelle / Foto: Anne Verschraagen/Pixabay

Wolfsburg (WB/WOBCOM) - Die Umstellung der Leitung zwischen Danndorf und Velpke auf die neue Glasfasertechnik wird voraussichtlich Ende Juli erfolgen. Auf der Baustrecke liegt eine andere Bodenbeschaffenheit als zunächst angenommen vor. Durch das Fels- und Sandsteingebilde hat sich der zeitliche Aufwand deutlich erhöht und es kann wöchentlich nur ein Teil der ursprünglich geplanten Reichweite bearbeitet werden.

Verkehrskontrollen / Foto: Polizei Wolfsburg/Helmstedt/Archiv

Fahrzeugführer zeigen Verständnis für die Maßnahmen
Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Am Donnerstag führte die Polizeistation Fallersleben in ihrem Zuständigkeitsbereich einen sogenannten Kontrolltag durch. Hierbei unterzogen die Beamten in der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr verschiedene Örtlichkeiten einer Überprüfung.

Weitere Beiträge ...