Schwerer Verkehrsunfall am Samstag auf der Frankfurter Straße / Foto: Polizei Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag, um 13.50 Uhr, im Ortsteil Westhagen. Zur genannten Zeit befuhr ein 37 Jahre alter Mann aus Wolfsburg mit einer VW T 4 Doppelkabine die Frankfurter Straße, aus Richtung Westhagen/Detmerode kommend, in Richtung Fallersleben.

Einbruch / Foto: Steffen Salow auf Pixabay

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Bisher unbekannte Täter drangen in der Zeit von Freitag, 13 Uhr bis Samstag 11.30 Uhr, in die Büroräume eines Wohlfahrtverbandes im Antonius-Holling-Weg ein. Der oder die Täter verschafften sich auf bisher nicht bekannte Art und Weise Zugang zum Objekt. Im Inneren wurde anschließend eine Bürotür gewaltsam geöffnet und diverse Schränke durchwühlt.

Ralf Krüger, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion / Foto: SPD

Wolfsburg (WB/SPD-Fraktion) - Die SPD-Fraktion will das vom Koalitionsausschuss auf den Weg gebrachte Konjunktur- und Zukunftsprogramm umfänglich für Wolfsburg Projekte nutzen. „Zum Ausgleich der finanziellen Auswirkungen durch die Corona Krise sind in dem 130 Milliarden Programm mehrere Fördertöpfe enthalten, die Wolfsburg bei der Krisenbewältigung helfen können“, weiß Ralf Krüger, der finanzpolitische Sprecher der SPD-Fraktion. „Die Stadt muss dafür Sorge tragen, dass diese Fördermöglichkeiten so weit wie möglich ausgeschöpft werden.“

Labor / Foto: fernando zhiminaicela/pixabay.comjp

Wolfsburg (WB/DRK Blutspendedienst NSTOB) - Unter dem Motto "Luis braucht Dich" wird aktuell und dringend für den Velpker Luis Utzeri ein/e Stammzellspender*in gesucht. Vor diesem Hintergrund hat das örtliche Rote Kreuz sich spontan bereit erklärt, diese Suche mit einer Stammzelltypisierung am  Sonntag,  zu unterstützen. Jessica Krüger vom DRK Velpke ruft gemeinsam mit den Freundinnen und Freunden von Luis dazu auf, sich morgen,  am Sonntag in der Velpker Sporthalle unbedingt typisieren zu lassen.

Plakat: Stadt Wolfsburg

Stadt Wolfsburg beteiligt sich an bundesweitem Digitaltag
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Zum ersten bundesweiten Digitaltag am 19. Juni 2020 finden unter dem Hashtag #digitalmiteinander in ganz Deutschland Aktionen zur Förderung der digitalen Teilhabe statt. Die Stadt Wolfsburg nimmt im Rahmen der Initiative #WolfsburgDigital am Aktionstag teil und bietet ein interaktives Online-Angebot.

Davy Champion (phaeno), Dr. Justin Hoffmann (Kunstverein Wolfsburg e.V.), Christian Cordes (Referat Digitalisierung und Wirtschaft, Stadt Wolfsburg), Monika Kiekenap-Wilhelm (M2K, Stadt Wolfsburg), Dennis Weilmann (Erster Stadtrat), Marcus Körber (Städtische Galerie Wolfsburg), /Foto: Lars Landmann

Virtueller Auftakt des Wolfsburger Digitalfestivals mit dem metaball
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Dreieinhalb Monate vor dem Start des Phaenomenale-Festivals stellen die Veranstalter ein exklusives Highlight vor: Der "metaball", das Wahrzeichen und Herzstück des Digitalfestivals, geht am 12. Juni gemeinsam mit der Internetseite des Festivals online. Damit setzen die Veranstalter ein digitales Ausrufezeichen und machen deutlich: Die Phaenomenale, unter der Schirmherrschaft von Kulturminister Björn Thümler, findet trotz Corona statt.

Foto über dts Nachrichtenagentur

Täter richten hohen Schaden an
Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Unbekannte sind in der Nacht zum Freitag in die Jugendherberge in der Kleiststraße eingebrochen. Der Schaden, den sie dabei anrichteten, dürfte sich im vierstelligen Bereich belaufen. Der Tatzeitraum liegt zwischen Donnerstagmittag 12.30 Uhr und Freitagmorgen 06.55 Uhr.

Foto: Stadt Wolfsburg

Feuermelder im Schloss Wolfsburg ausgelöst
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Am Freitagvormittag kam es zu einem Einsatz der Berufsfeuerwehr in Alt Wolfsburg. Die Einsatzkräfte wurden aufgrund einer unbekannten Rauchentwicklung ins Schloss Wolfsburg gerufen.

Weitere Beiträge ...