TRAFO Hub Braunschweig / Foto: Trafo Hub GmbH

Bei Besuch im TRAFO Hub Braunschweig kündigt Wirtschaftsminister Althusmann NVenture Fonds für junge Unternehmen an
Hannover (WB/Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung) - Die niedersächsische Landesregierung richtet einen Öffentlich-Privaten Wachstumsfonds für Startups ein. Das kündigte Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann bei einem Besuch des Braunschweiger Startup-Zentrums TRAFO Hub an.

Dennis Weilmann (Kulturdezernent und Geschäftsführer der WMG), Jens L. Heinrich und Susanne Große-Freese (Tourist-Information Wolfsburg). / Foto: WMG

WMG unterstützt Fotograf Jens L. Heinrich bei sozialem Engagement für die Villa bunterkund
Wolfsburg (WB/WMG) – Fotomotive aus Wolfsburg genießen und gleichzeitig etwas Gutes tun. Das geht ab sofort mit dem Wolfsburger Benefizkalender 2021. Produziert wurde der Monatskalender vom Wolfsburger Fotografen Jens L. Heinrich.

Symbolfoto / Foto: Yvonne Huijbens/Pixabay

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte gestern Mittag ein hilfloser Hund nach fast 45 Minuten aus einem in der prallen Sonne stehenden VW Golf befreit werden. Das Tier befand sich im Kofferraum des auf dem Willy-Brandt-Platz geparkten VW Golf. Alle Scheiben des Fahrzeugs waren geschlossen.

Ingrid Weiler vom DRK Ortsverein Wolfsburg-Mitte überreicht dem treuen Spender, Herrn Rex, ein Dankeschön. / Foto: DRK

Wolfsburg (WB/DKD WOB-Mitte) -  Schon 125 Mal hat Herr Rex Blut für andere Menschen gespendet – aber welche Blutgruppe er hat, konnte er uns auf Anhieb nicht sagen. „Egal, es steht in seinem Spenderpass oder mittlerweile auch in der Blutspende App“ sagt Ingrid Weiler vom DRK Ortsverein Wolfsburg-Mitte, die dem treuen Spender ein Dankeschön überreicht.

Symbolfoto / Foto: Markus Winkler/Pixabay

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Aufgrund von in den sozialen Netzwerken am Wochenende veröffentlichten Videos von einem verwirrten 29 Jahre alten Passanten im Stadtteil Hageberg hat die Polizei Wolfsburg strafrechtliche Ermittlungen aufgenommen. Mehrere Zeugen hatte vorsorglich am Samstagmorgen die Polizei verständigt, weil der 29-Jährige völlig unbekleidet unterwegs war und sichtbar einen deutlich verwirrten Eindruck machte.

Symbolfoto / Foto: Ilya Kontakov/Pixabay

Helmstedt (WB/Polizei Wolfsburg/Helmstedt) - Die Polizei Helmstedt musste am Samstag nach einem Hinweis eines Anwohners aus Velpke das Naturschutzgebiet im Bereich des sogenannten Krebsloches anfahren. Hier hatten junge Erwachsenen und Jugendliche aus Wolfsburg ihre Fahrzeuge abgestellt und im nördlichen Ufer- und Waldbereich ihre Zelte aufgeschlagen.

Foto: resch

Isenbüttel (WB/Polizeiinspektion Gifhorn) - Am Sonntag, 19. 07. 2020 8:15 Uhr fiel einer zivilen Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei Gifhorn in Isenbüttel ein Peugeot mit lettischem Kennzeichen auf, der mit unsicherer Fahrweise und extrem überhöhter Geschwindigkeit durch die Ortschaft Isenbüttel fuhr.

Weitere Beiträge ...