Andrea Feil (2.v.rechts) mit dem Fraktionsvorsitzenden Hans-Georg Bachmann und den stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Dr. Christa Westphal-Schmidt (links) und Kerstin Struth (rechts). / Foto: SPD WOB

Seit dem 1. Juli leitet Andrea Katarina Feil das Büro in der Goethestraße 48.
Wolfsburg (WB/SPD-Fraktion) - „Wir freuen uns auf eine konstruktive Zusammenarbeit“, begrüßte SPD-Fraktionsvorsitzender Hans-Georg Bachmann mit einem Rosenbusch im Topf die neue Geschäftsführerin und ergänzte: „Wir haben mit Andrea einen Glücksgriff gemacht: Sie ist tief verwurzelt in der Wolfsburger SPD und blickt trotz ihres jungen Alters schon auf eine langjährige Erfahrung in den verschiedenen SPD- und Abgeordneten-Büros zurück.“

Foto: DerManuW auf Pixabay

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Schwerste Verletzungen zog sich am Montagmittag bei Verkehrsunfall auf der Von-Droste-Hülshoff-Straße Einmündung Zollstraße ein 17 Jahre alter Wolfsburger zu. Eine 48-jährige Wolfsburger Fahrerin eines T-Roc stieß mit dem Kleinkraftrollerfahrer zusammen, als sie um 13.20 Uhr aus der Von-Droste-Hülshoff-Straße nach links in die Zollstraße einbiegen wollte und den in Richtung Hehlingen fahrenden 17-Jährigen übersah.

Foto: Amtsgericht Wolfsburg

Gebäude vorsorglich geräumt
Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Bei einer Bombendrohung am Dienstagmorgen gegen das Wolfsburger Amtsgericht waren neben Einsatzkräften der Wolfsburger Polizei auch Polizeidiensthundeführer mit zwei Diensthunden im Einsatz. Den bisherigen Ermittlungen zufolge ging die Drohung per Mail ein.

Die drei CJD Schüler machen u.a. am 18. August 2020 im CJD Wolfsburg halt / Foto: CJD

Wolfsburg/Braunschweig (WB/CJD Braunschweig) - Eine Radtour der besonderen Art startete am 29. Juni in Rostock. Drei Abiturienten des CJD Christophorus Gymnasiums in Rostock fahren unter dem Motto "Eine Welt für Alle" in zwei Monaten einmal quer durch Deutschland. Dabei besuchen sie 24 Einrichtungen, vor allem CJD Kitas (Kindertageseinrichtungen) und auch einige Bildungspartner des CJD.

Evangelische Kirche will Betroffenen helfen
Wolfsburg (WB/Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen) - Der in der vergangenen Woche bekannt gewordene Missbrauchsfall an einer ehemaligen Konfirmandin und Jugendgruppen-Teamerin in den 1980er und 1990er Jahren im Kreis Harburg könnte auch Gemeinden des Evangelisch-lutherischen Kirchenkreises Wolfsburg-Wittingen betroffen haben.

Schulverpflegug Lunchbox / Foto: junyang/Pixabay

Wollino Wolfsburger Schulverpflegungs GmbH versorgte Schüler*innen während Corona-Zeit
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Über 1.000 Lunchboxen wurden ausgeliefert – so lautet die Bilanz seit dem Start des Projektes ‚Versorgung mit Wollino-Lunchboxen‘ der Stadt Wolfsburg. Gemeinsam mit der Wollino Wolfsburger Schulverpflegungs GmbH wurde das Projekt seit dem 25.05.2020 umgesetzt. Es richtete sich an alle Kinder, die aktuell nicht in der Schule verpflegt werden, und wurde sehr gut von den Familien in Wolfsburg angenommen.

Weitere Beiträge ...