Polizei bittet um Hinweise zu Exhibitionisten / Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Die Polizei Wolfsburg bittet um Hinweise zu einem Exhibitionisten, der sich am Samstagabend am Allersee in Wolfsburg zwei Schülerinnen im Alter von 13 und 14 Jahren in schamverletzender Weise zeigte. Den Ermittlungen nach ereignete sich der Vorfall zwischen 18 Uhr und 18.30 Uhr. Die Jugendlichen hätten sich im Bereich des Nord-West-Ufers aufgehalten und dort Musik gehört und Süßigkeiten gegessen, so ein Beamter.

Barockgarten, Schloss Wolfsburg / Foto: Stadt Wolfsburg

Stadtmuseum lädt zu einem geführten Spaziergang durch die Gärten von Schloss Wolfsburg ein
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Zu einem geführten Spaziergang durch die herbstlichen Gärten von Schloss Wolfsburg mit Museumsleiterin Monika Kiekenap-Wilhelm lädt das Stadtmuseum im M2K am Sonntag, 04. Oktober um 15 Uhr ein.

Kita-Malwettbewerb „Mein Bild zum Lieblingsbuch“ / Foto: VHS WOB

Kinder malen Medienheld*innen und Märchenfiguren
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Zur Förderung des Vorlesens in den Kindertagesstätten und den Kinder- und Familienzentren in der Stadt Wolfsburg rufen der Rotary Club Wolfsburg und die Sprachbildungskoordination gemeinsam den Kita-Malwettbewerb "Mein Bild zum Lieblingsbuch 2020" ins Leben und laden alle Einrichtungen zur Teilnahme ein.

Motorräder im Visier der Polizei / Foto: Polizei Königslutter

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Nicht zuletzt auf Grund schwerer Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Motorrädern führten die Polizei Königslutter in Kooperation mit der Polizei Schöningen eine Schwerpunktkontrolle am Sonntag im Elm durch. Im Fokus lagen bauartveränderte Zweiräder. Eigens für die Kontrollmaßnahme wurden zwei spezialisierte Beamte von der Polizei Hildesheim hinzugezogen.

Polizei / Ingo Kramarek/Pixabay

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Am Sonntag, wenige Minuten nach Mitternacht, meldeten Camper Ruhestörung durch lautstarke Musik am Nordufer des Allersees. Vor Ort wurden vier junge Erwachsene angetroffen. Nach Aufforderung konnten sich die vier Feiernden nicht ausweisen und wurden zur Identitätsfeststellung durch die eingesetzten Polizeibeamten durchsucht.

Coronatest / Foto: fernando zhiminaicela/Pixabay

Keiner hat sie gemacht - Keiner hat sie gewollt und dennoch ist sie da und bestimmt unser Leben
Wolfsburg (WB/resch) – Vor einem halben Jahr, am 18. März warnte die Kanzlerin eindringlich vor der Corona-Pandemie. Nie zuvor in ihrer Zeit als Bundeskanzlerin hatte es etwas Vergleichbares gegeben. Angela Merkel wendet sich an diesem Abend in einer Fernsehansprache an die Menschen in Deutschland. "Es ist ernst. Nehmen Sie es auch ernst", sagte die Kanzlerin.

Masken schützen / Foto: Tumisu/Pixabay

Die neuen Regeln
Wolfsburg (WB/resch) - In Abhängigkeit der Entwicklung der noch immer bestehenden Corona-Pandemie ist derzeit beabsichtigt, ab 1. Oktober in Niedersachsen eine neue Corona-Verordnung mit zahlreichen Lockerungen in Kraft zu setzen. Die Corona-Regeln sollen weiter gelockert werden. Wie die neuen Regeln konkret aussehen sollen, wird derzeit durch die Politik noch abgestimmt. Details aus dem Entwurf für die neue Verordnung veröffentlichte dpa vorab .

Plakatmotive "Respekt"

Wolfsburg feiert Internationalen Tag des Respekts am 18. September
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Der Internationale Tag des Respekts am 18. September wird von nun an auch in Wolfsburg gefeiert. Auf Grundlage der gemeinsamen Bildungsinitiative "MitRespekt!" des Landesverbandes der Volkshochschulen Niedersachsen e.V. und der kommunalpolitischen Vereinigungen von SPD, CDU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen ist in Wolfsburg ein Netzwerk junger Akteur*innen entstanden, das sich gemeinsam für mehr Wertschätzung gegenüber Funktionsträger*innen und Personen des öffentlichen Lebens einsetzt.

Weitere Beiträge ...