Nähen für den guten Zweck - die Wolfsburger Elfen erhalten 1.000 Euro (v. l.): Marco Affabile, Daniela Voß, Michael Glewe, Jessica Michael und Sybille Schönbach./ Foto: LSW

Wolfsburg (WB/LSW) - Seit fünf Jahren sind die Wolfsburger Elfen aktiv und fertigen Kleidung für Sternenkinder, Frühchen und kleine Kämpfer. Diese werden dann an niedersächsische Krankenhäuser in der Region verteilt. „Mittlerweile zählt der Verein 200 Mitglieder und 30 aktive Näherinnen, die sich ehrenamtlich und voller Leidenschaft bei den Wolfsburger Elfen engagieren “, erklärt Gründerin und Vorsitzende Daniela Voß.

Neuer Sportplatz in Hoitlingen / Foto: Hoitlinger SV von 1956 e.V.

Der Hoitlinger SV von 1956 e. V. nutzt die Corona-Pause für umfassende Platzsanierung
Hoitlingen (WB/Hoitlinger SV) – Der Hoitlinger SV von 1956 e. V. investiert fünfstelligen Betrag in seinen Platz und neue Tore und sieht sich damit für die Zukunft gewappnet.
So Einiges musste der Sportplatz in Hoitlingen in den letzten Jahren ertragen: Vandalismus, Pferde auf dem Platz, lange Trockenperioden und sintflutartige Regenschauer - das ging nicht spurlos an dem Platz vorbei.

Kristin Krumm, FDP Fraktionsvorsitzende / Foto: FDP

Wolfsburg (WB/resch) - Am 23. September hatte WB einen Beitrag zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge der SPD-Fraktion veröffentlicht. Dort wird erklärt: Die Straßenausbaubeitragssatzung wird aufgehoben und die von der Stadt benötigten Mittel für Sanierungen in der Zukunft durch eine Erhöhung der Grundsteuer B solidarisch von allen – Hausbesitzern, Mietern und Gewerbetreibenden – aufgebracht. Dieses neue Finanzierungskonzept hat die SPD-Fraktion beantragt und hartnäckig dafür gekämpft.

Polizei / Foto: Ingo Kramarek/Pixabay

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Dank eines aufmerksamen Zeugen konnten Einsatzkräfte der Polizei am Mittwochabend vier Tatverdächtige nach einem versuchten Totschlag an einem 44 Jahre alten Wolfsburger in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Eichelkamp festnehmen. Die Beschuldigten im Alter von 41, 71, 38 und 50 Jahren verbrachten daraufhin die Nacht im Polizeigewahrsam, während des Opfer mit lebensgefährlichen Stichverletzungen ins Klinikum gebracht wurde.

Fahrradfreundlichkeit der Stadt / Grafik:ADFC

Mit der Umfrage sollen Stärken und Schwächen erkannt werden
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Noch bis Ende November läuft die Umfrage zum großen Fahrradklima-Test 2020. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) wieder Zweiradfahrende dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test soll helfen, Stärken und Schwächen in der Infrastruktur zu erkennen.

Foto: Planetarium

Wolfsburg (WB/Planetarium) - Das Planetarium Wolfsburg gedenkt seines kürzlich verstorbenen langjährigen Leiters Dr. Bernd Loibl. Geschäftsführer Dennis Weilmann würdigt die Leistungen und unterstreicht die Bedeutung Loibls für das Planetarium und die Stadt Wolfsburg:
„Dr. Bernd Loibl ist als wissenschaftlicher Leiter und Geschäftsführer der ersten Stunde maßgeblich dafür verantwortlich, dass sich das Wolfsburger Planetarium zu einem der bedeutendsten Orte astronomischer und naturwissenschaftlicher Bildung in Niedersachsen entwickeln konnte.

Foto: Stadt Wolfsburg

Stadt blitzt jetzt mit zwei Messanhängern
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Die Stadt Wolfsburg blitzt ab sofort mit zwei Messanhängern. Entsprechend des Ratsbeschlusses vom 24. März 2020 hat das Ordnungsamt einen zweiten Enforcement Trailer für die kommunale Geschwindigkeitsüberwachung angeschafft. Der Enforcement Trailer (genannt Hildegard) kann rund um die Uhr betrieben werden und so zu allen Tages- und Nachtzeiten zur Erhöhung der Verkehrssicherheit in Wolfsburg beitragen.

Weitere Beiträge ...